Bildkompression beim Senden einstellen

[MS-Outlook – Versionen ab 2003]

Sollen Bilder mit einer E-Mail verschickt werden, so ist es ratsam die Speichergröße der Bilder vor dem Senden auf das nötige Maß zu verringern. Dies muss man nicht selbst tun, sondern kann diese Tätigkeit dem Anwendungsprogramm überlassen.

Outlook bringt erst seit der Version 2003 alle dafür notwendigen Voraussetzung mit. Binden Sie ihre Bilder ein, Outlook macht den Rest.

Weiterlesen …

Werbeanzeigen

Speicherplatz von Arbeitsmappen mit Grafiken verringern

[MS-Excel – alle Versionen]

Wenn Sie viele Grafiken in Tabellenblätter einfügen, kann der Speicherplatz für die jeweilige Arbeitsmappe sehr groß werden. Dabei speilt es keine Rollen, ob es sich bei den Grafiken um Fotos, Autoformen, ClipArts oder ähnlichem handelt.

Mit Hilfe einer Komprimierungsfunktion können einzelne Grafiken oder auch mehrere in ihrem Speicherbedarf erheblich reduziert werden. Sinn macht das Ganze aber nur, wenn Sie auf eine große Detailgenauigkeit der Bilder verzichten können. Denn ein nachträgliches Vergrößern der Bilder nach der Komprimierung ist zwar möglich, aber sie werden grobpixelig.

Weiterlesen …

Bildkompression in Excel beim Speichern abschalten

[MS-Excel – Versionen ab 2007]

Beim Abspeichern der Arbeitsmappe kann es bei den integrierten Grafiken zu Qualitätseinbußen kommen. Da hat man sich die Mühe gemacht die Tabelle grafisch anspruchsvoll aufzupeppen und beim nächsten Aufruf oder Ausdrucken kommt eine miese Bildqualität heraus.

Schuld an der ganzen Sache ist die automatische Bildkompression, die Excel bei der Speicherung vornimmt. Dieses Feature soll Speicherplatz der Arbeitsmappe einsparen. Wenn man Wert auf gute Qualität legt, kann man dieses Feature vor dem Speichern auch abschalten.

Weiterlesen …

Bildkompression in PowerPoint beim Speichern abschalten

[MS-PowerPoint- Versionen ab 2007]

Beim Abspeichern der Arbeitsmappe kann es bei den integrierten Grafiken zu Qualitätseinbußen kommen. Da hat man sich die Mühe gemacht die Tabelle grafisch anspruchsvoll aufzupeppen und beim nächsten Aufruf oder Ausdrucken kommt eine miese Bildqualität heraus. 

Schuld an der ganzen Sache ist die automatische Bildkompression, die PowerPoint bei der Speicherung vornimmt. Dieses Feature soll Speicherplatz der Arbeitsmappe einsparen. Wenn man Wert auf gute Qualität legt, kann man dieses Feature vor dem Speichern auch abschalten.

Weiterlesen …

Bildkompression in Word beim Speichern abschalten

[MS-Word – Versionen ab 2007]

Beim Abspeichern der Dokumente kann es bei den integrierten Grafiken zu Qualitätseinbußen kommen. Da hat man sich die Mühe gemacht die Tabelle grafisch anspruchsvoll aufzupeppen und beim nächsten Aufruf oder Ausdrucken kommt eine miese Bildqualität heraus.

Schuld an der ganzen Sache ist die automatische Bildkompression, die Word bei der Speicherung vornimmt. Dieses Feature soll Speicherplatz der Arbeitsmappe einsparen. Wenn man Wert auf gute Qualität legt, kann man dieses Feature vor dem Speichern auch abschalten.

Weiterlesen …