IBAN und das „Benutzerdefinierte Format“

[MS-Excel – alle Versionen]

Ab dem Jahr 2014 müssen in Deutschland die Kontoverbindungen mit dem IBAN*-Code angegeben werden. Das heißt, wir müssen uns von den althergebrachten Kontonummern verabschieden und zukünftig eine 22stellige Kontoverbindung verwenden.

Begonnen wird die Zahlenfolge in Deutschland mit dem Kürzel „DE“ gefolgt von einer 2stelligen Prüfzahl und 17 Zahlen, die aus der Bankleitzahl sowie der Kontonummer besteht. Das Problem ist nur wie die Tabellenkalkulation mit diesem Zahlencode umgeht. Excel bereitet dabei einem große Probleme.

Weiterlesen …

Advertisements

Hotfixe gegen aktuelle Sicherheitslücke im IE 8

[MS-Internet Explorer – Version 8]

Eine aktuelle Sicherheitslücke im Internet Explorer 8 macht es möglich, dass gefährliche Codes eingeschleust werden können. In der Microsoft-Sicherheitsempfehlung (2847140) wird die Gefahr für den Browser näher beschrieben. Die anderen IE-Versionen (6, 7 ,9 und 10) sind davon nicht betroffen.

Der Hersteller stellt aus diesem Grunde zwei Hotfixe als Übergangslösung zum kostenlosen Download bereit. Das eine (MicrosoftFixIt50992.msi) aktiviert einen Schutz und das andere (MicrosoftFixIt50991.msi) deaktiviert ihn wieder. Diese Hotfixe müssen von Hand installiert werden und gehören nicht zu den automatischen Sicherheitsupdates. der hersteller arbeitet an einer dauerhaften Lösung.

.

BIOS-BEEP-Codes

[Hardware – BIOS] 

Wenn Sie den Rechner starten, hören Sie eventuell einen Piep-Ton. Dies muss nicht unbedingt etwas Schlimmes bedeuten. Die Piep-Ton kommt vom „Basic Input/Output System (BIOS)“. Aufgabe des BIOS ist es einen Selbsttest des Computers durchzuführen und nach dessen Erfolg das Betriebssystems zu starten.

Bedenklicher wird es, wenn mehrer Piep-Töne in Intervallen zu hören sind. Dann versucht das „BIOS“ Ihnen mitzuteilen, dass mindestens ein Defekt am PC ist. Normalerweise sollte in dessen Handbuch stehen, was die Bedeutung ist. Sie können aber auch in unsere Liste nachschauen.

Weiterlesen …