Automatische Formelerweiterung deaktivieren

[MS-Excel – alle Versionen]

Wenn Sie Excel beispielsweise eine Summelformel für einen bestimmten Tabellenbereich erstellen und in diesem Bereich eine weitere Zeile einfügen, so wird diese neue Zeile standardmäßig in die Summelformel mit einbezogen.

Es gibt aber Situationen, bei dem dieses Verhalten unerwünscht ist. Man kann diese Komfortfunktion mit wenig Aufwand kurzfristig deaktivieren.

Weiterlesen …

Werbeanzeigen

Dynamische Screenshots in Excel

 [MS-Excel – alle Versionen]

Wenn Sie bestimmte Werte in einer Tabelle besonders „im Auge“ behalten möchten, dann kann man so etwas sehr schnell mit einer AutoForm oder einen „dynamischen Screenshot“ erzeugen.

Das Einfachste vorweg: Fügen Sie zuerst ein beliebiges AutoForm-Objekt ein, markieren diese und klicken dann in die Bearbeitungsleiste. Hier geben Sie „=“ (ist gleich) ein und klicken dann auf den Zellwert, der im Objekt angezeigt werden soll. Mit der Veränderung des Zellwertes, ändert sich der Wert im Objekt synchron mit. Diese AutoForm lässt sich dann beliebig formatieren.

Wenn Sie allerdings ganze Zellbereiche „im Auge“ behalten möchten, sind AutoFormen unzureichend. Im nachfolgenden Tipp finden Sie dazu eine Lösungsanleitung, wie Sie größere Zellbereiche als „dynamischen Screenshot“ erstellen können. 

Weiterlesen …

Große Bereiche einfach markieren

[MS-Excel – alle Versionen]

Sie wollen größere Tabellenbereiche markieren, die größer als der momentane Fensterinhalt des Dokuments ist? Dann werden Sie mit der Maus Probleme bekommen.

Immer wenn Sie mit der Maus dem rechten oder unteren Bereich kommen, wird die Mausbewegung eventuell erheblich beschleunigt und Ihre Markierung „schießt“ mitunter über das Ziel hinaus.

Weiterlesen …

Größere Zellenbreiche zügig löschen

[MS-Excel – alle Versionen]

Hin und wieder ist es notwendig große Bereiche an Zeilen und/oder Spalten zu löschen. Diese mit der Maus zu markieren ist oft zeitintensiv.

Mit Hilfe des Befehls „Gehe zu“ ist die schnell erledigt.

Weiterlesen

Probleme beim Passwortschutz, wenn sich zwei Bereiche überschneiden

[MS-Excel – Version 2010]

Wenn Sie in Excel in zwei Bereichen einen Passwortschutz eingestellt haben, so kann es zu Problemen bei dessen Aufhebung kommen, wenn sich zwei Passwortbereiche überschneiden.

Das heißt, beim Aufheben wird Ihnen trotz Eingabe des richtigen Passworts eine Fehlermeldung angezeigt. Um dieses Problem zu beseitigen hat der Hersteller Microsoft ein kostenloses Hotfix zur Verfügung gestellt, dass Sie downloaden können.

.

Komfortabel Daten in Tabellenbereiche eingeben

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Sie wollen eine Tabelle schnell ausfüllen? Wenn das Ende einer Zeile oder Spalte erreicht ist, müssen Sie oft mit der Maus in die nächste Zelle der folgenden Zeile bzw. Spalte klicken.

Das können Sie sich ersparen. Je nach dem, ob Sie den Tabellenbereich waagerecht oder senkrecht ausfüllen, stehen Ihnen zwei unterschiedliche Varianten zur Verfügung.

Weiterlesen …

Zahlenformatierung mit Tastaturkombinationen

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Für die Zahlenformatierung verwenden die Anwender normalerweise das Dialogfenster „Zellen formatieren„. Doch es geht noch anders.

Wenn Sie also schon genau wissen, welche Zahlenformate Sie benötigen, können Sie wenig bekannten Tastenkombinationen benutzen.

Weiterlesen …

SQLAgent$SBSMONITORING 318 – „Unable to read local eventlog …“

[MS-Windows Small Business Server  – Version  2003 + R2]

SQLAgent$SBSMONITORING – 318

„Unable to read local eventlog
(reason: Der an einen Systemaufruf übergebene Datenbereich ist zu klein).“

Diesen Fehler kann man getrost ignorieren! Das ist nur ein kurzfristiges Problem, dass sich von selbst behebt. Der SQL-Server steht kurzfristig einer anderen Anwendung „auf dem Fuß“ bzw. umgekehrt.

Nähere Info von Microsoft: KB 811484 (von Microsoft ins Deutsche übersetzter Artikel).

.