Drehen und speichern von Videos

[VLC media player – ab Version 2.2.0]

Wenn Sie Videos haben, die „auf der Seite liegen“. So können Sie diese im VLC-Player um 90° drehen. Es kann schon mal passieren, dass durch eine veränderte Einstellung im Smartphone oder Cam das Bild die unerwünschte Ausrichtung hat. Mit wenigen Handgriffen ist dies korrigiert.

Laden Sie die Videodatei ins Programm und wählen Sie im Menü den Eintrag „Werkzeuge“ und dann „Effekte und Filter“. Im neuen Fenster gehen Sie auf das Register „Videoeffekte“ und auf dessen Unterkategorie „Geometrie“. Aktivieren Sie dann die Option „Transformieren“ und stellen Sie darunter den erforderlichen Winkel ein. Schließen Sie dann das Video. Es wurde mit der neuen Ausrichtung gespeichert.

.

Werbeanzeigen

Bildschirmanzeige drehen um 90°, 180°, oder 270°

[MS-Windows – alle Versionen & Server] [Hardware – Monitor]
[MS-Windows Small Business Server – Version 2011]

Ihr Bildschirm steht plötzlich Kopf? Keine Panik! Wahrscheinlich haben Sie unbewusst eine Tastenkombination gedrückt.

Verwenden Sie die Tastenkombination [Alt], [Strg] und eine der vier Pfeiltasten. Die Pfeiltasten haben folgende Wirkung: [Pfeil nach rechts] = 90°, [Pfeil nach unten] = 180°, [Pfeil nach links] = 270° Drehung im Uhrzeigersinn. Wenn Sie also [Alt], [Strg] und den [Pfeil nach oben] verwenden, steht Ihr Monitorbild wieder aufrecht, wie Sie es gewohnt sind.

.

Text auf den Kopf stellen

[MS-Word – Versionen ab 2010 & 365]

Seit der Word-Version 2010 ist es möglich Textfelder auf den Kopf zu stellen, also 180 Grad zu drehen. Was in den älteren Versionen nicht möglich war.

Erzeugen Sie im Register „Einfügen“ in der Gruppe „Textfeld“ mit Hilfe des Befehls „Textfeld erstellen“ oder über die Gruppe „Illustrationen“ mit Hilfe des Drop-Downs „Formen“ ein entsprechendes Textfeld. Wenn Sie dieses dann anklicken sehen Sie einen grünen Punkt. Wenn Sie diesen anklicken und die linke Maustaste gedrückt halten, können Sie das Textfeld um seine Achse drehen.

.