Elster-Übermittlungsfehler: Fehlende oder unvollständige Adressangabe

[Lexware-QuickBooks Plus – Versionen ab 2012]
[Lexware-BüroEasy Plus – Versionen ab 2012]
[Lexware-BüroEasy – Versionen ab 2012]

Wenn Sie die Umsatzsteuervoranmeldung oder die EüR-Auswertung an die Finanzbehörde mit Hilfe des Elster-Moduls übermitteln wollen, kann es passieren, dass die Übermittlung vorzeitig abgebrochen wird.

Ursache ist meist die Plausibilitätsprüfung, die Ihnen mitteilt, dass Ihre Adressdaten unvollständig sind oder fehlen. Vielleicht haben Sie in den Firmen-Stammdaten die Angaben vergessen oder es hat sich ein Leerzeichen an dem Anfang der Eingabezeile Ihrer Adressdaten eingeschlichen.

.

Elster hat ein Problem

[Lexware-QuickBooks Plus – alle Versionen]
[Lexware-BüroEasy – alle Versionen]

Es kann vorkommen, dass Sie im 3. Schritt des Elster-Assistenten folgende Meldung erhalten:

„ELSTER Steuerübertragung hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden“

Wenn unter Details „LxElsa.exe“ genannt wird, kann dieser Tipp Ihnen vielleicht weiterhelfen.

Weiterlesen …