„Affengriff“ während einer Remote-Desktopverbindung

[MS-Windows – alle Versionen & Server]
[MS-Small Business Server – alle Versionen]

Wenn Sie einen Server oder eine andere Workstation über die Remote-Desktopverbindung verwalten, wäre es meist hilfreich, wenn man den „Affengriff“ mit [Alt], [Strg] und [Entf] anwenden könnte. Benutzen Sie diese Tastaturkombination, öffnet sich allerdings der Taskmanager der lokalen Arbeitsstation.

Es ist aber trotzdem möglich den Taskmanager der Gegenstation aufzurufen. Sie müssen dazu nur die Kombination [Alt], [Strg] und [Ende] drücken, dann öffnet sich der Taskmanager des zu verwaltenden Rechners.

.

Advertisements

Alternative zur [NUM]-Taste

[MS-Windows – alle Versionen]

Um sich in Tabellen schnell zu bewegen, benutzen viele Anwender den Zahlenblock und schalten dazu mit Hilfe der [NUM]-Taste die Zahlen ab, so dass die angezeigten Pfeile gelten.

Wenn das zu umständlich ist, weil man oft vergisst den Zahlenblock wieder einzuschalten, kann einen anderen Weg gehen. Drücken und halten Sie doch mal bei eingeschaltetem Zahlenfeld die [Umschalt]-Taste. Wenn Sie das machen, drücken Sie dann die Pfeiltasten im Zahlenfeld. Es hat dieselbe Wirkung als wenn Sie vorher die Taste [NUM] betätigen hätten.

.

Dateigrößen anpassen bzw. reduzieren

[MS-Excel – alle Versionen]

Im Laufe der Zeit können Excel-Dateien unverhältnismäßig anwachsen. Das heißt, die Dateigröße wächst ständig, obwohl man kaum größere Datenmengen (wie Bilder u. ä.) in die Arbeitsmappe eingefügt hatte.

Kopiert man nun den wesentlichen Teil der Mappe in eine weitere so reduziert sich drastisch der Speicherbedarf der neuen Datei.

Weiterlesen …

Flash-Videos mit Tastatur steuern

[World Wide Web – Youtube]
[Adobe – Flash Player]

Gerade im Internet sind die Schaltflächen zur Bedienung der Flash-Videos meist zu klein. Somit ist die Video-Steuerung, beispielsweise bei Youtube, mit Hilfe der Maus oft umständlich und wenig komfortabel.

Mit Tasturkürzel („ShortCuts“) klappt es dabei viel besser. Man muss sich auch nur wenige merken, die auch die wichtigsten sind.

Weiterlesen …

Excel druckt zusätzlich leere Seiten

[MS-Excel – alle Versionen]

Hin und wieder kann es vorkommen, dass Excel neben den Tabellenseiten mit dessen Daten auch noch einige leere Seiten zusätzlich ausdruckt. Und das, obwohl neben der Tabelle auf dem ersten Blick alles leer ist.

Doch es gibt für Excel eine Besonderheit. Für Excel geht es beim Ausdruck nicht danach, ob die Zellen leer sind, sondern ob sie benutzt wurden. Das heißt, wenn Sie eine Zelle beispielsweise für eine Nebenrechnung benutzt aber anschließend wieder gelöscht haben, ist diese Zelle im Druckbild erfasst.

Weiterlesen …

An die Ränder einer Tabelle springen

[MS-Excel – alle Versionen]

In umfangreichen Tabellen ist es manchmal notwendig in die letzte Zeile zu springen, um die Ergebnisse zu überprüfen. Die meisten Benutzen dazu die Tastenkombination [Strg] und [Ende]. Aber es geht auch anders.

Klicken Sie mal bei Ihrer aktiven Zelle doppelt auf den unteren Rand, wenn der Mauszeiger mit vier Pfeilen ergänzt wird. Dann springt die „aktive Zelle“ automatisch ganz nach unten. Doppelklicken Sie auf den oberen Rand, springt sie ganz nach oben. Sinngemäß verhält es sich auch, wenn Sie den linken oder rechten Rand benutzen. Dabei spielt es keine Rolle, wo sich vorher die „aktive Zelle“ befindet.

.

Ausfüllen per Tastenkombination

[MS-Excel – alle Versionen]

Dass man mit dem „Anfasser“, auch „Ausfüllkästchen“ genannt, durch das Herunterziehen Formeln und Inhalte kopieren kann, kennen viele. Aber nur wenige  Anwender wissen, dass man mit zwei Tastenkombinationen, sogenannte ShortCuts, auch eine senkrechte Reihe ausfüllen kann.

Wenn Sie eine senkrechte Datenreihe haben, drücken Sie mal bei der aktiven Zelle mit der Formel die Tastenkombination [Strg], [Umschalt] und [Ende]. Die Reihe wird dann senkrecht markiert, so lange links dazu Daten vorhanden sind. Jetzt drücken Sie noch [Strg] und [U], um die Formeln zu übertragen. So erspart man sich das eventuell langwierige runterziehen.

.

Schneller navigieren in Word-Tabellen

[MS-Word – alle Versionen]

Wenn Sie in großen Word-Tabellen arbeiten, ist es möglich sich sehr schnell in der Tabelle zu bewegen.

Dies ist durch leicht zu merkende Tastenkombinationen zu bewerkstelligen.

Weiterlesen …