Anzahl der „neuen Nachrichten“ bei Favoritenordnern verschwindet nach kurzer Zeit

[MS-Outlook – alle Versionen ab 2003]

Normal zeigt Outlook bei den Favoriten-Ordnern Zahlen in Klammern, wenn neue Nachrichten vorliegen. Doch es kann passieren, dass die Anzeige der Zahlen nach einer kurzen Zeit bei allen Favoriten verschwindet, kaum, dass man die erste Nachricht geöffnet hat.

Der einzige Weg dieses Problem zu lösen ist es, wenn man die bisherige verantwortliche XML-Datei löscht und sich von Outlook nach dessen Neustart eine neue mit den Standard-Favoriten anlegen lässt. Die individuellen Favoriten müssen Sie dann alle wieder neu angelegen, aber dann kann Outlook mit der Anzahl der neuen Nachrichten auch wieder umgehen.

Die verantwortliche Datei hat das Schema „<Profilname>.xml“. Sollten Sie kein Profil extra angelegt haben, wird diese Datei meist „outlook.xml“ heißen.

  1. Beenden Sie Outlook!
  2. Starten Sie den Windows Explorer mit den Tasten [WIN] und [E], gehen Sie in die Adressleiste „%appdata%\Microsoft\Outlook“ ein und bestätigen mit der [Enter]-Taste.
  3. Löschen Sie die unten aufgeführte Datei „outlook.xml“ bzw. „<Profilname>.xml“ oder benennen Sie sie um.
  4. Schließen Sie das Fenster.
  5. Starten Sie Outlook. Eventuell müssen Sie Ihre Favoritenordner neu erstellen.

.

Ab jetzt sollte Outlook wieder mit der Anzahl der neuen Nachrichten wieder umgehen können.

HINWEIS:  Eventuell müssen Sie erst in den Ordneroptionen (in der Systemsteuerung) die Option „Alle Dateien und Ordner anzeigen“ aktivieren. 

.

 

Häufig genutzte Ordner schneller aufrufen

[MS-Windows – alle Versionen]

Man kennt es vom Browser: beliebte Seiten können als Favoriten in einer Leiste abgelegt werden. Damit ist dann, ohne vielen Klicks, ein einfacher und schneller Zugriff auf die beliebten Seiten möglich.

Das gleiche ist auch mit wichtigen Ordnern möglich. Im Windows-Explorer können Sie den entsprechenden Ordner mit gedrückter linker Maus-Taste zu den im linken Fensterteil befindlichen Favoriten ziehen. Um den Ordner wieder zu entfernen, klicken Sie den Ordner mit der rechten Maustaste an und wählen aus dem Kontextmenü den Befehl „Entfernen“.

.

Ordner im Dialogfenster verknüpfen

[MS-Windows – Version 7]

Es ist manchmal umständlich sich erst durch eine Ordnerhierarchie durchzuklicken und dort eine Datei abzuleben. Sinnvoll wäre es, wenn Sie einen tiefen Unterordner häufiger benötigen, diesen in der Navigationsleiste des Dialogfensters „Öffnen“ oder „Speichern unter“ verfügbar zu machen.

Wenn Sie sich zu dem erforderlichen Ordner durchgeklickt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste links auf „Favoriten“ und wählen aus dem Kontextmenü den Eintrag „Aktuellen Ordner zu Favoriten hinzufügen„.

.

Outlook vergisst nach Neustart Favoritenordner

[MS-Outlook – alle Versionen ab 2003]

Wenn Outlook seine Favoritenordner vergisst, so kann dies an einer beschädigten XML-Datei liegen. In diesem Falle, können die Favoritenordner und deren Änderungen nicht gespeichert werden.

Der einzige Weg dieses Problem zu lösen ist es, wenn man die bisherige verantwortliche XML-Datei löscht und sich von  Outlook nach dessen Neustart eine neue mit den Standard-Favoriten anlegen lässt. Die individuellen Favoriten müssen Sie eventuell alle neu angelegen, aber dann kann sich Outlook diese auch wieder merken.

Weiterlesen …