Automatische Datenträgerbereinigung einrichten

[MS-Windows – ab Version Vista]

Eine Laufwerksbereinigung können Sie ganz einfach mit einem Rechtsklick (über „Eigenschaften„) auf das betreffende Laufwerk im Windows Explorer manuell starten.

Doch so eine regelmäßig durchzuführende Aufgabe kann man auch automatisieren. So werden, ohne Ihr Zutun, in regelmäßigen Abständen die temporären Dateien, Setup-Protokolldateien, Fehlerberichterstattungsdateien etc. entfernt und, auf Wunsch, auch der Papierkorb geleert.

Weiterlesen …

Werbeanzeigen

Daten sicher löschen

[Sicherheit]
[MS-Windows – Versionen bis 7]

Wenn Sie unter Windows auf Ihrer Festplatte den Papierkorb leeren, so werden die Daten nicht wirklich gelöscht, sondern nur der Speicherplatz zum Überschreiben freigegeben. So lange dieser Bereich nicht überschrieben wird, ist es möglich, die „gelöschten Dateien“ wiederherzustellen.

Das kann bei empfindlichen Daten sehr gefährlich werden, wenn Sie später die Festplatte weitergeben (verkaufen) möchten. Dem möglichen Missbrauch sind dann Tor und Tür geöffnet. Nun gibt es eine Unzahl an Programmen, die „sicher löschen“ können und den freigegebenen Bereich überschreiben können. Doch weniger bekannt ist, dass auch Windows selbst dazu in der Lage ist.

Weiterlesen …

Externe USB-Festplatte schaltet sich ab

[Hardware – USB]

Wenn Sie für Ihre Arbeit eine externe USB-Festplatte verwenden, besteht die Möglichkeit, dass sich diese bei der Übertragung großer Datenmengen plötzlich abschaltet.

Dies liegt eventuell an der mangelnden Stromversorgung der Festplatte durch den PC. Zur Abhilfe schalten Sie bestenfalls zwischen Festplatte und PC einen USB-Hub, der eine eigene Stromversorgung besitzt. Sollte diese Störungen trotzdem weiterhin auftreten, liegt ein Defekt der externen Festplatte nahe.

HINWEIS: Überprüfen Sie auch ob alle „Windows-Updates“ und die neuesten Hersteller-Treiber installiert sind.

.