Tage durchblättern im Outlook-Kalender

[MS-Outlook – Versionen ab 2007 & 365]

Viele Anwender wissen, dass man die Tage durch Anklicken mit der Maus in dem kleinen Kalender oben links abrufen kann. Doch es geht seit der Version 2007 auch anders.

Mit den Tastenkombinationen [Strg] und [.] (Punkt) können Sie im Kalender die Tage einzeln vorblättern sowie mit [Strg] und [,] (Komma) zurückblättern.

.

Die rettende Windows-Tastaturmaus

[Hardware – Tastatur]
[MS-Windows – alle Versionen & Server]

Schnell kann es passieren, die Maus funktioniert nicht mehr. Sie ist defekt, hat sich aufgehängt, die Batterie ist leer oder sonst irgendetwas. Gerade in dem Augenblick, als sie am nötigsten gebraucht wird.

Für solch einen Fall gibt es bei Windows unter anderem die Tastaturmaus.

Weiterlesen …

Relative Formeln ohne Änderungen kopieren

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Wer mit einer Tabellenkalkulation arbeitet, weiß, dass das Programm beim Kopieren von Formeln mit relativen Bezügen diese verändert (anpasst).

Dies ist in einigen Fällen aber nicht wünschenswert. Es gibt Möglichkeiten dies zu unterbinden – es ist nur eine Frage, wie man kopiert.

Weiterlesen …

Schnell durch die E-Mails blättern

[MS-Outlook – alle Versionen]

Viele benutzen die Maus um E-Mails nacheinander aufzurufen. Nach dem Bearbeiten wird sie wieder mit der Maus geschlossen und mit einem weiteren Doppelklick die nächste aufgerufen. Es gibt aber auch eine eventuell schnellere und praktischere Methode, um schneller zwischen den Nachrichten zu „blättern“.

Öffnen Sie eine E-Mail und benutzen Sie bis Version 2003 die Tastenkombination [Strg] und [H] sowie ab Version 2007  [Strg] und [.] (Punkt) um vorwärts zu blättern. Um rückwärts zu blättern verwenden Sie bis Version 2003  [Alt] und [H] sowie ab Version 2007 [Strg] und [,] (Komma).

.

Präsentation anhalten oder überblenden

[MS-PowerPoint – alle Versionen]

Während einer Präsentation ist es manchmal sinnvoll, diese anzuhalten oder mit einer „Schwarzfolie“ oder „Weißfolie“ zu überblenden. So kann man zwischendurch z. B. auf Fragen der Zuhörer eingehen oder nähere Ergänzungen vornehmen, ohne dass die Präsentation davon abgelenkt.

In PowerPoint gibt die Möglichkeit, dies schnell zu bewerkstelligen. Sie müssen dafür auch keine Folie vorbreiten. Ein paar Tastendrücke reichen aus.

Weiterlesen …