Kommentarfelderposition und -größe festlegen

[MS-Excel – alle Versionen]

Wenn Sie in einer Tabelle Kommentare einfügen, so werden Sie sicherlich dessen Position und Größe auch festlegen wollen. Sie werden feststellen, dass Excel sich manchmal die eben gemachten Einstellungen nicht merken kann. Das Kommentarfeld wird stark durch die Aktionen auf dem Tabellenblatt und das Kopieren auf andere Systeme beeinflusst.

Wenn Sie die Listeneinträge auf dem Tabellenblatt sortieren, Zeilen- oder Spalten einfügen oder löschen, sind die Einstellungen der Felder vergessen. Auch die Eigenschaftseinstellungen unter „Kommentar formatieren„, wie zum Beispiel „Von Zellposition und -größe abhängig“ helfen da meist nicht weiter.

Hier hat Microsoft noch einen Nachholbedarf.

.

Werbeanzeigen

Hintergrundbilder für Kommentare

[MS-Excel – alle Versionen]

Ein schöner Effekt ist es, ein Kommentarfeld mit passenden Bildern zu hinterlegen. Damit kann man die Wirkung eines Kommentars verstärken, statt des sonst eintönigen bzw. einfarbigen Hintergrunds.

Dazu müssen Sie nur die Eigenschaften des Kommentarfelds ändern und einen Effekt hinzufügen.

Weiterlesen …

Kommentarfelder mal anders

[MS-Excel – alle Versionen]

Die Kommentarfelder in Excel müssen nicht immer rechteckig sein. Wie wäre es mal mit einer Stern-, Kreis- oder Pfeilform?

Damit kann man wichtige Information sehr auffällig in einer Tabelle platzieren. Dies zu bewerkstelligen ist eigentlich nicht schwer.

Weiter lesen…

Nur Korrekturen ausdrucken

[MS-Word– alle Versionen]

Wer umfangreiche Dokumente mit der Überarbeitungsfunktion bearbeitet, möchte vielleicht nur die im Dokument vorgenommene Änderungen ausdrucken. Da es oft wegen des Papierverbrauchs wenig Sinn macht das komplette Dokument inklusive Korrekturen zu drucken.

Dies ist in Word ohne großen Aufwand möglich. Mit ein paar Klicks können Sie das gewünschte Druckergebnis entsprechend einstellen. Im Ausdruck wird festgehalten wann und von wem etwas geändert sowie was auf welcher Seite hinzugefügt oder gelöscht wurde. Dies bezieht sich nicht nur auf das eigentliche Dokument, sondern auch auf Kopf- und Fußzeile, Endnoten sowie Textfelder.

Weiterlesen …

Alle Kommentare in Word löschen

[MS-Word – alle Versionen]

Kommentare im Worddokument können hilfreich sein, aber wenn man sie löschen will und dies einzeln bei jedem Kommentar macht, kann man sich viel Arbeit aufhalsen.

Doch Word bietet eine einfache Lösung dafür an. In der Symbol- oder Multifunktionsleiste ist ein ein Befehl versteckt, mit dem Sie alle Kommentare, ohne sie zu markieren, auf einmal löschen können.

Weiterlesen …

Kommentare in den Formeln

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Haben Sie auch das Problem, dass manchmal die Formeln zu komplex werden? Dann haben Sie sich bestimmt schon mal eine Kommentarfunktion gewünscht, die Ihnen in den Formeln genau sagt, was Sie darin rechnen.

Leider ist dies in den Kalkulationsprogrammen nicht vorgesehen. Aber es gibt eine Funktion, die Sie genau dafür „missbrauchen“ können.

Weiterlesen …

„Objekte können nicht über das Blatt hinaus verschoben werden“

[MS-Excel – alle Versionen]

Sollten Sie Zeilen oder Spalten mit Hilfe der Tastenkombination [Strg] und [+] einfügen, kann es unter Umständen zu der in der Überschrift benannten Fehlermeldung kommen.

Der Fehler steht meist im engen Zusammenhang mit den Programmversionen bis 2003. Kann aber auch an einem Einstellungsfehler in den Versionen ab 2007 liegen.

Weiterlesen …

Präfixe vor E-Mail-Kommentaren einfügen

[MS-Outlook – alle Versionen]

Wenn man auf E-Mails antwortet und dabei Kommentare in die empfangene Nachricht einträgt und diese anschließend sendet, so ist es für den Empfänger meist schwierig zu erkennen, wo Sie Ihre Kommentare geschrieben haben.

Um dem Empfänger das Auffinden Ihrer Bemerkungen zu erleichtern, gibt es die Möglichkeit Ihren Kommentaren einen Namen oder Kürzel voranzustellen. Diese „Präfixe“ lassen sich mit wenigen Mausklicks einrichten.

Weiterlesen …