Erinnerungsoption für Anhänge ohne Funktion?

[MS-Outlook – Version 2013]

In Outlook 2013 befindet sich unter „Datei„, „Optionen„, „Email“ im Bereich „Nachrichten“ die Option „Warnen, wenn ich eine Nachricht senden möchte, an der ggf. eine Anlage fehlt„. Was auf den ersten Blick als praktisch anmuten mag, erweist sich leider als nicht praktikabel.

Die Option soll auf Begriffe im Nachrichtentext reagieren, die einen Anhang vermuten lassen und warnen, wenn trotzdem kein Anhang der E-Mail beigefügt wurde. Das dumme dabei ist nur, dass es auf englische Begrifflichkeiten (z. B. „attach“, „file“) reagiert, aber nicht auf deutsche (z. B. „Anlage“, „Datei“). Somit ist die Wirksamkeit der Option in der deutschen Sprachversion nicht gegeben.

.

Advertisements

Warnung vor Öffnen bestimmter Dateitypen deaktivieren

[MS-Outlook – Versionen ab 2010]
[MS-Windows – Versionen Vista bis 8.x]

In diesen Versionen wird bei bestimmten Dateianhängen eine Meldung angezeigt, mit der Sie das Öffnen des Anhangs separat bestätigen müssen. So will man den unbedachten Doppelklick verhindern, damit nicht potentiell virenverseuchte Dateien geöffnet werden.

Im Meldefenster selbst wird die Option „Vor dem Öffnen dieses Dateityps immer bestätigen“ angeboten. Doch das dazugehörige Kontrollkästchen ist ausgegraut und eine An- oder Abwahl der Option ist nicht möglich. Aber es gibt einen Weg die Option zu nutzen.

Weiterlesen …

Löschen in den Papierkorb deaktivieren

[MS-Windows – alle Versionen bis 7 & Server]

Wenn Sie unter Windows Dateien oder Ordner von Ihrer Festplatte löschen, fragt das Betriebssystem zur Sicherheit nach, ob Sie die Daten in den Papierkorb verschieben wollen.

Eigentlich ist die Vorgehensweise von Windows sehr praktisch, kann man doch versehentlich gelöschte Daten aus dem Papierkorb zurückholen. Aber viele möchten sich den Löschweg über den Papierkorb ersparen. In diesem Fall kann man den Umweg abschalten, so dass sofort und endgültig gelöscht wird. Eine kleine Einstellungsänderung macht das möglich.

Weiterlesen …

Meldung „Gelöschte Objekte …“ nicht mehr anzeigen

[MS-Outlook – alle Versionen]

Bei einigen Anwendern taucht beim Schließen von Outlook oder beim Löschen folgende Meldung auf:

„Sind Sie sicher, dass Sie alle Elemente und Unterordner des Ordners ‚Gelöschte Objekte‘ endgültig löschen wollen?“

Wenn Sie es beim Beenden von Outlook es nicht mehr wollen, dass das Programm die Löschung durchführt oder der Löschbestätigung nicht mehr erscheinen soll, müssen Sie eine Einstellung ändern.

Weiterlesen …

Hinweisfenster wieder einschalten

[MS-Outlook – alle Versionen]

In Outlook kann man Hinweisfenster bzw. Dialogfenster mit der Option „Diese Meldung nicht mehr anzeigen“ dauerhaft abschalten. Das Dilemma dabei ist, dass diese Meldungen wichtige Hinweise zu den momentanen Problemen geben können.

Um diese Meldungen wieder einzuschalten, werden Sie im Programm Outlook keine Möglichkeit finden. Hierzu ist eine Änderung in der Registry notwendig.

Weiterlesen …

Sicherheitswarnungen beim VBA-Zugriff

[MS-Outlook – Versionen ab 2007]

Wenn Sie VBA-Lösungen in Outlook integriert haben, kann es nach einiger Zeit zu einer Warnmeldung kommen. Damit soll der Anwender auf die Sicherheitsrisiken bei der Ausführung der VBA-Lösung hingewiesen werden.

Diese tritt seit der Version 2007 meist nur noch dann auf, wenn Ihr Antiviren-Programm nict mehr auf den neuesten Stand ist. Soll heißen, Ist ein Antiviren-Programm aktuell und lässt das VBA zu, so reagiert Outlook selbst nicht mehr darauf. Ist die Virendefinition allerdings zu alt, so übernimmt Outlook wieder die Kontrolle über die Zulässigkeit der Ausführung. In solchen Fällen müssen Sie also Ihre Antiviren-Programm aktualisieren und die die Warnmeldung von Outlook bleibt dann aus.

.

Warnung bei unsignierten Treibern abschalten

[MS-Windows – Versionen ab XP bis 7]

Oft sind die Gerätetreiber, die offiziell von Microsoft ein Zertifizierung haben, nicht gerade zahlreich. Versucht man einen nicht-signierten Treiber in Windows XP einzubinden, kommt sofort eine Warnmeldung.

Man kann diesen, durchaus nützlichen, aber für professionelle Anwender oft nervigen Hinweis abschalten.

Weiterlesen …

Ignorierbare Fehler im SBS-Netzwerkbericht ausblenden

[MS-Small Business Server – ab Version 2008]

Im SBS werden Fehler und Warnungen im Systemprotokoll aufgelistet. Diese Meldungen können dann in Form von Berichten in der SBS-Konsole angezeigt und per E-Mal verschickt werden.

Einige der Protokoll-Einträge können allerdings ignoriert werden, weil sie keinen Einfluss auf die Serverfunktion haben. Doch leider gibt es von Haus aus keine Möglichkeit Berichte zu filtern, um die bestimmte wiederkehrende und ignorierbare Meldungen auszublenden. Deshalb haben die das Entwicklerteam des SBS ein Script zur Verfügung gestellt, das diese Aufgabe übernimmt.

Weiterlesen …