Verborgene Meta-Daten in MS-Office-Dokumenten entfernen

[Sicherheit]
[MS-Office – alle Versionen]

Wird ein Office-Dokument angelegt, merkt sich Office beim Speichern mehr als nur den Dokumenteninhalt. Es merkt sich die Ordnerstruktur, den Autor, Daten zum Nachverfolgen der Änderungen und Kommentare und einige statistische Größen.

Die Daten werden als „Meta-Daten“ bezeichnet. Wenn Sie nun dieses Dokument, z. B. per E-Mail, an Andere weitergeben, ist es oft aus Datenschutzsicht vorteilhaft, wenn diese Daten vorher gelöscht werden.

Weiterlesen …

Werbeanzeigen