OpenXML-Datei beschädigt

[MS-Excel – Version 2010]

Wenn Sie beim Datenaustausch mit dem OpenXML-Format arbeiten und dieses anschließend beispielsweise lokal als XLSX-Datei speichern, können Sie beim erneuten Öffnen Probleme bekommen. Nämlich in so weit, als dass sich die gespeicherte Datei nicht öffnen lässt.

Das Anwendungsprogramm weist Sie in einer Meldung darauf hin, dass die Datei beschädigt ist und sich auch nicht reparieren lässt. der Hersteller hat deshalb ein Hotfix zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt, um dieses Problem zu beseitigen. Zur Installation müssen Sie vorher unbedingt das letzte erschienene ServicePack eingespielt haben.

.

Werbeanzeigen