Dokumente ohne weißen Rand ausdrucken

[MS-Word – alle Versionen]
[Hardware – Drucker]

Wenn ein farbiger Hintergrund im Dokument formatiert wird, wünschen sich viele Anwender dann eine Möglichkeit dieses dann ohne weißen Seitenrand ausdrucken zu können. Auch wird ein Ausdruck von Grafiken, die auf dem Seitenrand liegen, gewollt.

Die Enttäuschung ist groß, wenn man feststellen muss, dass dies nicht möglich ist. Egal wie man die Seitenrandeinstellungen vornimmt, es klappt nicht.

Weiterlesen …

Advertisements

Inhaltsverzeichnisse mit falsche Seitennummerierung

[MS-Word – alle Versionen]

Oft hört man, dass die Textverarbeitung Word mit den Seitenzahlen in Inhaltsverzeichnissen merkwürdig umgeht. Wenn eine Überschrift im Inhaltsverzeichnis stehen soll und diese in der ersten Zeile einer Seite steht, wird im Verzeichnis die Seitenzahl der vorhergehenden Seite angezeigt.

Mit einer kleinen Änderung in den Einstellungen der Textverarbeitung lässt sich das Problem meist verhindern.

Weiterlesen …

‚Outlook Heute‘ wiederherstellen

[MS-Outlook – alle Versionen]

Es kann passieren, dass beim Aufrufen der „Outlook Heute“-Seite eine ganz andere Seite als „Outlook Heute“ angezeigt wird. Dies kann beispielsweise eine Seite aus dem Internet sein.

Mit wenigen Handgriffen ist der alte Zustand wiederhergestellt und die Seite „Outlook Heute“ mit den Terminen, Nachrichten und Aufgaben wird wie gewohnt angezeigt.

Weiterlesen …

Einzelne Dokumentenseiten markieren

[MS-Word – alle Versionen]

Die meisten Anwender markieren einzelne Seiten mit Hilfe der Maus um sie dann zu formatieren, kopieren oder auszuschneiden. Schwierig ist meist das Markieren der Seite vorallem dann, wenn diese nur zur Hälfte auf dem Monitor angezeigt wird.

Es gibt dazu eine wenig bekannte Methode einzelne Seiten komfortabel zu markieren. Dazu benutzen Sie nur die Tastenkombination [Strg] und [G] sowie den Parameter „\page“.

Weiterlesen …

Seitenhintergrundbilder fehlen im Ausdruck

[MS-Word – alle Versionen]

Wenn Sie Seitenhintergrundbilder mit Hilfe der Funktion „Fülleffekte“ eingefügt haben, so werden diese in der Standardeinstellung nicht ausgedruckt.

Das liegt daran, dass diese Hintergrundbilder für die Webseiten-Gestaltung gedacht sind. Also nicht für die Erstellung von Word-Dokumenten. Doch mit einer Einstellung in den Druckoptionen lassen sich die Bilder ebenso ausdrucken.

Weiterlesen …

Andere Kopf- oder Fußzeile auf der ersten Berichtsseite

[MS-Access – alle Versionen]

Mit Hilfe eines „ungebundenen Textfelds“ und eines darin Befehls können Sie in der Kopf- oder Fußzeile der ersten Berichtsseite einen anderen Text erzeugen lassen, als auf den nachfolgenden Seiten.

Erzeugen Sie an der geeigneten Stelle das genannte Textfeld und wählen Sie  die Eigenschaft Steuerelementinhalt und tragen dort folgenden Befehl ein:

=Wenn([Seite]=1;“IhrText nur für die erste Seite“;“IhrText für die nachfolgenden Seiten“)

Mit dieser einfachen Wenn-Bedingung sollte es klappen.

.

Tabellenbreite automatisch der Seite anpassen

[MS-Word – alle Versionen]

Häufig kommt es vor, dass Tabellen nach dem Einfügen aus anderen Dokumenten/Programmen zu breit für das aktuelle Worddokument sind. Statt nun in Handarbeit die einzelnen Spalten der Blattbreite anzupassen, ist dies mit ein paar Klicks von Word schnell erledigt.

Klicken Sie in solchen Fällen mit der rechten Maustaste in die Tabelle und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag „AutoAnpassen“ und weiter „Größe an Fenster anpassen„. Mit diesem Befehl werden die Spaltenbreiten angepasst, so dass die Tabelle komplett auf dem Dokument erscheint. Eventuell müssen Sie nur noch hier und da wenige Anpassungen manuell vornehmen.

.