Mehrzeilige Kopfzeilen werden von Tabelleninhalten überdeckt

[MS-Excel – alle Versionen]

Anders als in MS-Word wird in Excel die Seitengröße nicht automatisch der Kopfzeilengröße angepasst. Dadurch kann es bei mehrzeiligen Kopfzeilen passieren, dass diese von den eigentlichen Tabelleninhalten beim Ausdrucken überdeckt werden.

Mit einer Einstellung des oberen Seitenrandes kann man dies Problem beheben. Dann sind sowohl die Kopfzeilen, als auch die Tabelleninhalte deutlich im Ausdruck lesbar.

Weiterlesen …

Kein oberer Seitenrand sichtbar

[MS-Word – alle Versionen]

In der „Seitenlayout-Ansicht“ kann es vorkommen, dass eventuell der obere Seitenrand nicht korrekt dargestellt wird. Das heißt, man gewinnt den Eindruck es wäre keiner vorhanden.

Es ist aber sehr wohl einer vorhanden. Er wurde nur ausgeblendet um Platz zu sparen. Diese Darstellungsweise lässt sich ändern.

Weiterlesen …

Wenn Grafiken/Tabellen über den rechten Seitenrand ragen

[MS-Word – alle Versionen]

Wenn Sie Grafiken oder Tabellen in ein Dokument einfügen, kann es passieren, dass diese über den rechten Rand hinausragen und Sie haben dann keine Chance die Anfasser an der rechten Seite anzuklicken.

In solchen Fällen hilft es, wenn Sie vor allem mit der Maus arbeiten, wenn Sie die Ansicht ändern. Wechseln Sie auf die „Weblayout-Ansicht“ und sie haben dann Zugriff auf die rechten Anfasser der Grafik/Tabelle. Nutzen Sie dazu bestenfalls die Ansichten-Symbole in der Statusleiste unten links (bis 2003] oder unten rechts (ab 2007).

.

Zeilennummerierung nicht komplett sichtbar

[MS-Word – alle Versonen]

Wenn Sie für Ihr Dokument eine Zeilennummerierung benötigen, so kann es unter Umständen passieren, dass die Nummerierung nur teilweise sichtbar ist. Sie sehen dann beispielsweise nur eine Zahlenabfolge von 1, 2, 3 bis 0, die sich dann wiederholt. Es kann auch vorkommen, dass Sie sie nach deren Aktivierung gar nicht sehen.

Ursache ist eine falsche Seiteneinstellung. Soll heißen, der linke Seitenrand ist zu klein (unter 1 cm) gewählt. Vergrößern Sie den linken Seitenrand in der Seiteneinrichtung. Dann werden Sie die Zeilennummerierung komplett sehen.

Weiterlesen …

Seiteneinrichtung von einem anderen Dokument übernehmen

[MS-Word – alle Versionen]

Die Seiteneinstellung aus einem Dokument in eine anderes zu übernehmen kann viel Arbeit bedeuten. Vor allem wenn es um die einzelnen Werte für Papierformat, Seitenränder sowie Kopf- und Fußzeile geht. Wenn man allerdings den Trick kennt, wie man das Ganze beschleunigen kann, ist es einfach.

Öffnen Sie das Dokument, das die Werte zur Seiteneinstellung schon enthält. Klicken Sie dann bei den Versionen bis 2003 auf das Menü „Datei“, auf den Eintrag „Seite einrichten“ oder ab den Versionen 2007 auf die Registerkarte „Seitenlayout“ auf den kleinen Pfeil recht neben der Gruppenbezeichnung „Seite einrichten“. Schließen Sie anschließend wieder das Dialogfenster und wechseln Sie in das Dokument, das die Seiteneinstellungen übernehmen soll. Drücken Sie hier die Taste [F4] und die Einstellungen werden übertragen.

.

Mehrzeilige Kopf- und Fußzeilen in Tabellenbättern einrichten

[MS-Excel – alle Versionen]

Wenn Sie in Tabellenblättern mehrzeilige Kopf- und Fußzeilen verwenden wollen, kann es passieren, dass diese vom Tabelleninhalt überdeckt oder besser gesagt abgeschnitten werden. Die Ursache liegt daran, dass Excel im Gegensatz zu Word die Kopfzeile nicht automatisch anpassen kann.

Sie müssen selbst für ausreichenden Platz für die Kopf- und Fußzeile sorgen. Das heißt, Sie müssen die Seitenrandeinstellungen anpassen.

Weiterlesen …

Andere Seitenzahlen im „Vollbild-Lesemodus“

[MS-Word – Versionen ab 2007]

Wenn Sie ein mehrseitiges Dokument im „Vollbild-Lesemodus“ aufrufen werden Sie feststellen, dass diese über eine andere Seitenzahl verfügt als in der „Seitenlayout-Ansicht“. Dies ist allerdings kein Fehler, sondern eine reine Betrachtungsweise.

Wenn man nämlich genauer hinschaut, stellen Sie fest, dass in der Titelleiste des „Vollbild-Lesemodus“ die Bezeichnung „Bildschirm“ angegeben wird und nicht Seitenzahl. Diese Angabe ist allerdings abhängig von Ihrer Bildschirmgröße. Weiterlesen …

Seiteneinstellungen übertragen

[MS-Word – alle Versionen]

Sehr oft kommt es vor, dass man die Seiteneinstellungen (Ausrichtung, Randeinstellung, Papierformat) auf andere Dokumente übertragen möchte. Das hört sich schwieriger an, als es wirklich ist.

Dazu müssen Sie zunächst das Dokument mit der gewünschten Seiteneinstellung und alle weiteren Dokumente aufrufen, die diese übernehmen sollen. Rufen Sie dann im Dokument mit den zu übernehmenden Seiteneinstellungen die Einstellung „Seite einrichten“ auf und schließen diese wieder mit „OK„. Gehen Sie dann in die anderen Dokumente und drücken jeweils die Taste [F4].

.