Inhaltsverzeichnisse mit falsche Seitennummerierung

[MS-Word – alle Versionen]

Oft hört man, dass die Textverarbeitung Word mit den Seitenzahlen in Inhaltsverzeichnissen merkwürdig umgeht. Wenn eine Überschrift im Inhaltsverzeichnis stehen soll und diese in der ersten Zeile einer Seite steht, wird im Verzeichnis die Seitenzahl der vorhergehenden Seite angezeigt.

Mit einer kleinen Änderung in den Einstellungen der Textverarbeitung lässt sich das Problem meist verhindern.

Weiterlesen …

Absatztrennung beim Seitenumbruch deaktivieren

[MS-Word – alle Versionen]

Eine Trennung eines Absatzes bei einem Seitenumbruch ist häufig unerwünscht, weil es auch merkwürdig aussieht.

In Word gibt es eine Möglichkeit diese Trennung zu unterbinden. Mit ein paar Klicks ist dieses schnell erledigt.

Weiterlesen …

Keine Seitenumbrüche in Tabellen zulassen

[MS-Word – alle Versionen]

Es sieht immer sehr unprofessionell aus, wenn kurz vor Seitenende Tabellen eingefügt werden und diese dann teilweise auf die nächste Seite umgebrochen werden.

Es gibt eine Möglichkeit zu verhindern, dass Tabellen durch einen automatischen Seitenumbruch zerschnitten werden.

Weiter lesen …

Neue Seite durch Tastenkombination

[OO-Writer – alle Versionen] [LO-Writer – alle Versionen]
[MS-Word – alle Versionen]

Normalerweise übernimmt Word standardmäßig selbst einen automatischen Umbruch in den Texten vor. Es kann aber auch mal sein, das Sie an einer viel früheren Stelle einen Seitenumbruch benötigen.

Dies hat den Vorteil, dass nachgetragene Texte nicht unbedingt die Textverteilung auf den nachfolgenden Seiten beeinflusst.

Weiterlesen …

Verschiedene Seitenformate in einem Dokument

[MS-Word – alle Versionen]

Hin und wieder ist es nötig, dass man innerhalb eines Dokuments beispielsweise von Hoch- ins Quer- und dann wieder ins Hochformat wechseln muss. In Word ist das kein Problem.

Um das zu bewerkstelligen müssen Sie vor der Seite bei der eine Wechsel des Seitenformats stattfinden soll einen manuellen Seitenumbruch einfügen und dann das Format wechseln.

Weiterlesen …

Alle Seitenumbrüche ruckzuck löschen

[MS-Excel – Versionen ab 2003]

Wenn Sie in Ihren Tabellen Seitenumbrüchen schnell wieder loswerden wollen, gibt es jetzt eine schnelle Möglichkeit, dies zu erledigen.

Bis zur Version 2003 musste man augenscheinlich noch mühevoll alle Umbrüche einzeln entfernen. Nun bedarf es nur ein paar Klicks.

Weiterlesen …

Auf jeder Seite dieselbe Anzahl der Zeilen

[MS-Word – alle Versionen]

In der Textverarbeitung sind, zu Ihrer Erleichterung, mehrere automatische Funktionen aktiv. Diese sorgen für Zeilenumbrüche, Seitenumbrüche, gleichbleibende Zeilenabstände und verhindert „Hurenkinder und Schusterjungen“ (unsaubere Absatzteilungen).

Sind diese Automatismen aktiviert, kommt es bei langen Texten zu unterschiedlicher Zeilenanzahl auf den einzelnen Seiten. Damit auf jeder Seite dieselbe Anzahl an Zeilen erscheint, müssen einige automatische Funktionen deaktiviert werden.

Weiterlesen …

Probleme mit Seitenumbrüchen zwischen den Versionen

 [MS-Word – alle Versionen]

Wenn Sie in Ihrer Umgebung verschiedene Version einsetzen (z B. zu Hause 2010 und am Arbeitsplatz 2003) kann es bei den Seitenumbrüchen zu Verschiebungen kommen. Soll heißen, die Umbrüche sind beim Öffnen des Dokuments in älteren Versionen (bis 2003) anders als in den neueren Versionen (ab 2007).

Der Grund liegt darin, dass die neueren Versionen einen manuellen Seitenumbruch (mit [Strg] und [Enter]) und eine Absatzende („„) in derselben Textzeile zulassen. Das führt dazu, dass in den älteren Versionen die beiden Befehle auf zwei Zeilen verteilt werden. Somit wird der Umbruch um eine Zeile nach unten, also über das Seitenende hinaus, verschoben.

Weiterlesen …

“Abstand vor” beim Seitenumbruch unterdrücken

[MS-Word – alle Versionen]

Wer mit Formatvorlagen arbeitet, kennt das Verhalten von Word nach einem manuellen Seitenumbruch sich stur an den Einstellungen bei „Abstand vor“ zu halten. Sehr häufig steht dann die Überschrift oder der Text auf der neuen Seite etwas tiefer, als sie sein müsste oder sollte. Gleiches gilt auch bei einem Spaltenumbruch.

Dieses unerwünschte Verhalten kann man mit einer ziemlich versteckten Option unterdrücken.

Weiterlesen …

Dokument um eine Seite reduzieren

Hat man in Word beispielsweise einen Brief geschrieben, ist es oft ärgerlich, wenn ein paar Zeilen auf die nächste Seite rutschen.

In Word gibt es eine wenig bekannte Möglichkeit, die Zeilen ohne viel Aufwand auf die vorherige Seite zuholen.  Sie können diese Funktion immer auch dann anwenden, wenn Sie ein Dokument grundsätzlich um eine Seite reduzieren wollen.

Weiterlesen …