Speicherort für Outlook-Datendateien ändern

[MS-Outlook – alle Versionen]

Normalerweise speichert Outlook seine Datendateien auf dem Laufwerk C. Sie können diese Daten aber auch auf jedem beliebigen Laufwerk oder Ort speichern lassen. Dies kann einerseits das Laufwerk C entlasten oder aus sicherheitstechnischen Erwägungen nötig sein.

Interessant wäre auch, dass Sie dann auch im Netzwerk von verschiedenen Rechnern auf dieselben Outlookdaten zugreifen können. Um den Speicherort zu ändern, müssen Sie die Datendateien an den neuen Ort verschieben und in der Systemsteuerung den Datenpfad anpassen.

Weiterlesen …

Werbeanzeigen

Gesendete Nachrichten separat abspeichern

[MS-Outlook – alle Versionen]

Normalerweise werden die gesendeten Nachrichten im Ordner „Gesendete Objekte“ oder „Gesendete Elemente“ abgelegt. Es ist aber auch möglich die von dieser Normalität abzuweichen.

Sie können für jede E-Mail separat festlegen in welchen Ordner sie nach dem Versand abgespeichert werden soll.

Weiterlesen …

Vertrauenswürdigen lokalen Speicherort hinzufügen

[MS-Access – Versionen ab 2007]

Seit der Version 2007 erscheint eine „Sicherheitswarnung“, wenn Sie neu anlegte Datenbanken zu einem späteren Zeitpunkt wieder öffnen. Dies liegt daran, dass Access grundsätzlich die „Eigenen Dateien“ nicht für einen „vertrauenswürdigen Speicherort“ hält, obwohl das Programm die Datenbanken dorthin selbst erstellt.

Sie müssen also die „Eigenen Dateien“ mit Hilfe des „Sicherheitscenters“ als vertrauenswürdig einstufen.

Weiterlesen …

Gemeinsames Bearbeiten von Dateien in der Cloud

[MS-Office – Versionen ab 2010]

Es kann vorkommen, dass Sie ein Dokument, das Sie in der Cloud abgelegt haben, nicht gemeinsam mit anderen Anwendern bearbeiten können. Dies hat erstmal nichts mit den verschiedenen MS-Office-Versionen zu tun.

Es liegt meist daran, dass in den Dokumenten OLE-Objekte oder ActiveX-Elemente eingebettet sind. Mit einigen Klicks können Sie dafür sorgen, das auch andere mit den Dateien arbeiten können.

Weiterlesen …

„Microsoft Office Upload Center“-Symbol im SysTray

[MS-Office – Versionen ab 2010]

Mit der Version 2010 hat Microsoft seinen Cloudservice „OneDrive“ (ehemals „SkyDrive“) in das Office-Paket eingebunden. Spätestens mit den letzten Updates wird dieses in der SysTray, der Infobereich neben der Taskleiste, angezeigt.

Viele Anwender, die diesen Dienst gar nicht nutzen, stört die Anzeige in Form eines orangefarbenen Kreises mit weißem Pfeil. Mit wenigen Klicks ist das Symbol aus dem SysTray verband.

Weiterlesen …

Anderen Downloadordner festlegen

[Mozilla Firefox – alle Versionen

Der Firefox speichert heruntergeladene Dateien von Haus aus in den Ordner „Eigene Dateien“. Wenn Sie einen eigenen Ordner für Downloads erstellt haben oder diverse Ablageorte haben, wäre es wünschenswert, wenn der Fuchs diese dort ablegt.

Mit einigen wenigen Klicks haben Sie die Möglichkeit Firefox so einzustellen, dass er die Dateien dort ablegt. Seine Einstellungen lassen sich leicht anpassen.

Weiterlesen …

Speicherort von Dateianhängen ändern

[MS-Outlook – alle Versionen]

Wenn Sie Dateianhänge Ihrer E-Mails speichern wollen, so öffnet sich dazu immer der Standardpfad. Meistens ist es aber so, dass man einen speziellen Ordner für die Speicherung an einem ganz anderen Ort hat.

Das heißt man muss sich selbst mit einigen Klicks den Weg dorthin suchen und die Anhänge dort abspeichern. Der Umstand kann man sich sparen, wenn man den Standard-Speicherort ändert. So gelangen Sie zukünftig immer direkt zu Ihren speziellen Ablageordner.

Weiterlesen …

Verzögerungen beim Aufruf der Autotexte

[MS-Word – Versionen ab 2007]

Beim Abruf der Autotexte (Textbausteine) kann zu Verzögerungen kommen. Man kann dabei den Eindruck gewinnen, dass die Anwendung eingefroren oder abgestürzt ist. Dem ist aber meist nicht so. Es liegt viel mehr an dem Datenumfang der Schnellbaustein-Sammlung in der Datei „BUILDING BLOCKS.DOTX„. Neben den Textbausteinen werden darin auch Deckblätter und Seitenzahlen verwaltet.

Aus deren Inhalten generiert Word Vorschaubilder für die Drop-Down-Liste der Schnellbausteine und das kann mitunter bis zu einer halben Minute dauern. Je größer der Umfang, desto länger dauert die Erzeugung der Vorschau. Sie können den Vorgang beschleunigen, wenn Sie die Datenliste überarbeiten, also für Sie unnötige löschen, oder die Autotexte separat speichern.

Weiterlesen …