Rechtschreibung und Silbentrennung für einzelne Wörter ausschalten

[MS-Word – alle Versionen]

Viele Anwender wünschen sich, dass die Silbentrennung und Rechtschreibprüfung für bestimmte einzelne Wörter nicht aktiv wird. Weil sonst unschöne Trennungen oder Korrekturen von der Anwendung im Schriftbild vorgenommen wird.

Doch eine solche und leicht zu handhabende Funktion gibt es in Word nicht. Doch mit einem kleinen Umweg lässt sich dieses Ziel doch erreichen. Man muss nur für dieses Wort die Prüfung „Rechtschreibung und Grammatik“ deaktivieren.

Weiterlesen …

Sprache ändern für QuickInfo

[MS-Office – Versionen ab 2010 & 365]

Die QuickInfos lassen sich in einer anderen Sprache anzeigen als die Anwendung selbst. Das ist gerade praktisch, wenn man die Sprache der benutzen Version nicht versteht.

QuickInfos sind die kleinen Texteinblendungen, die neben der Maus erscheinen, wenn Sie eine Schaltfläche oder ein Symbol berühren.Soll heißen, wenn Sie beispielsweise eine englische oder spanische Version der Office-Anwendung haben, können die QuickInfo in Deutsch angezeigt werden.

Weiterlesen …

Internationale Datumsformate einstellen

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Die wenigsten Anwender haben bisher darauf geachtet, dass Excel und Calc die Schreibweise des Datums für fast alle Länder beherrscht. Das heißt, Sie können das Datum spontan beispielsweise in dänischer oder französischer Art anzeigen lassen.

Mit wenigen Mausklicks ist das zu bewerkstelligen und noch zu verfeinern.

Weiterlesen

Sprache der Rechtschreibprüfung schnell ändern

[MS-Word – alle Versionen]

Wenn man mehrsprachige Texte schreibt, muss man für die Rechtschreibprüfung häufiger die Spracheinstellung ändern. Dabei über das Menü zu arbeiten ist oft sehr umständlich.

Wünschenswert wären selbstgemachte Symbole, mit deren Hilfe man mit einem Klick umschalten kann. Doch das brauchen Sie gar nicht. So eine schnelle Umschaltfläche ist schon vorhanden.

Weiterlesen …

Englische Tastaturbelegung statt deutscher

[Hardware – Tastatur]
[MS-Windows – alle Versionen]

Haben Sie das schon mal gehabt, dass auf einmal ein „Y“ erscheint, obwohl Sie ein „Z“ auf der Tastatur gedrückt haben? Wenn Sie dann das Dokument schließen und wieder öffnen funktioniert wieder alles tadellos.

Dann haben Sie wahrscheinlich ganz unbemerkt eine bestimmte Tastaturkombination gedrückt. Dafür ist die Kombination [Alt] und [Umschalt] verantwortlich. Betätigen Sie diese, können Sie zwischen der englischen und deutschen Tastaturbelegung hin und her schalten.

.

„Zum Wörterbuch hinzufügen“ nicht aktiv

[MS-Word – alle Versionen]
[MS-Outlook – alle Versionen]

Wenn Sie in Ihr Wörterbuch keine weiteren Wörter aufnehmen können, weil die Schaltfläche „Zum Wörterbuch hinzufügen“ nicht aktiviert ist, so liegt dies meist an falschen Einstellungen in den Word-Optionen.

Mit wenigen Klicks können Sie die Einstellungen überprüfen und gegebenenfalls korrigieren, damit die Schaltfläche wieder aktiv ist.

Weiterlesen …

Deutsche Rechtschreibung dauerhaft einschalten

[MS-Word – alle Versionen]

Sehr häufig kommt es in der Textverarbeitung vor, dass sich die Spracheinstellung bei der Rechtschreibprüfung im Dokument automatisch ändert, statt in Deutsch kontrolliert Word beispielsweise Texteile in Englisch. In solchen Fällen muss man dann die Spracheinstellung wieder manuell auf die Standardsprache zurückstellen.

In Word gibt es die Möglichkeit dafür zu sorgen, dass eine Veränderung der Sprache nicht mehr automatisch eintritt. Klicken Sie dazu doppelt mit der linken Maustaste auf die Sprachbezeichnung in der unteren Statusleiste. Deaktivieren Sie die beiden Option „Sprache automatisch erkennen“ sowie „Rechtschreibung und Grammatik nicht prüfen“ und klicken dann auf die Schaltfläche „Standard“. Bestätigen Sie die Abfrage mit „Ja“ und „Schließen“ Sie das verbliebene Fenster.

ServicePack 3 für Office 2007 verfügbar

[MS-Office – Version 2007] 

Ab sofort steht das ServicePack 3 für Office 2007 zur Verfügung:

.

Dazugehören noch weitere Updates für einzelne Komponenten, die Sie nicht vergessen sollten: 

.