Steuerelemente gruppieren

[MS-Access – Versionen ab 2010 & 365]

In Formularen und Berichten können Sie Steuerelemente je nach Zusammenhang in eine Gruppe zusammenfassen, so dass Sie nur ein Element anklicken müssen, um die gesamte Gruppe zu markieren. Leider hat Microsoft die Funktion „Gruppierung“ in den neueren Versionen etwas versteckt.

Markieren Sie dazu alle infrage kommende Steuerelemente und gehen Sie dann im Register „Formularlayouttools“ oder „Berichtlayouttools„,in dem Unterregister „Anordnen“ in der Gruppe „Anpassung und Anordnung“ auf die Schaltfläche „Größe/Abstand„. Aus der Drop-Down-Liste wählen Sie den Eintrag „Gruppierung„. Zum Aufheben der Gruppierung gehen Sie später denselben Weg und wählen in der Liste „Gruppierung aufheben„.

.

Kontrollkästchen auswerten

[MS-Excel – alle Versionen]

Mit Kontrollkästchen können Sie Auswahlbedingungen treffen, die sich nicht gegenseitig ausschließen. Es liefert zwei Werte: „WAHR“ oder „FALSCH“, je nachdem, ob es angeklickt worden ist oder nicht.

Viele benutzen in einem Excel-Formular die Kontrollkästchen, aus den Formularsteuer-elementen, für statistische Auswertungen. Deren Werte lassen sich auch in Excel weiterberechnen.

Weiterlesen …