Schnell neue Browser-Registerkarte öffnen

[MS-Internet Explorer – ab Versionen 7]
[Mozilla Firefox – ab Versionen 3]

Normalerweise kann man mit einem Klick auf die quadratische freie Fläche, rechts neben den letzten benannten Registerkarte oder -blatt, ein neues Tab aufrufen.

Genauso schnell geht es, wenn Sie dafür vor Eingabe einer URL die Tastenkombination [Strg] und [T] verwenden.

.

Werbeanzeigen

Aufgaben schnell anlegen

[MS-Outlook – Versionen ab 2003]

Wenn Sie in Outlook eine Aufgabe erstellen wollen, müssen nicht unbedingt über das Menü gehen.

Verwenden Sie die Tastenkombination [Strg], [Umschalt] und [T], dann öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die Aufgabe erstellen können. In der Version 2013 benutzen Sie Kombination [Strg], [Umschalt] und [K]. Das Ganze ist unabhängig davon in welchem Outlook-Modul Sie sich befinden.

.

Tastenkombination für Symbole und Sonderzeichen

[OO-Writer – alle Versionen] [LO-Writer – alle Versionen]
[MS-Word – alle Versionen]

In der Textverarbeitung kann man eine Vielzahl von Symbolen und Sonderzeichen finden und einsetzen. Eine eventuelle Tastenkombination kann man mit diesen Zeichen belegen.

Die häufigsten Zeichen sind schon von Haus aus mit Tastencodes belegt. Dabei spielt die
[Alt Gr]-Taste eine große Rolle. Zusammen mit einer weiteren Taste kann man einige Sonderzeichen schnell in den Text einfügen.

Weiterlesen …

Objekte zueinander schnell ausrichten

[Corel Draw – Versionen ab 11]

Seit der Version 11 ist es möglich mehrere Objekte mit einem Tastendruck auszurichten. Wichtig ist zu wissen, dass das zuletzt markierte Objekt als Grundlage der Ausrichtung genommen wird.

Also achten Sie darauf, dass das Objekt nach dem sich alle anderen ausrichten sollen zuletzt markiert wird. Verwenden Sie nach dem Markieren die Tasten [B], [L], [R] oder [T].

Weiterlesen …

Aktuelles Datum und aktuelle Uhrzeit in E-Mail einfügen

[MS-Outlook – Versionen ab 2002]

Um die aktuelle Uhrzeit oder das aktuelle Datum in eine zu sendende E-Mail einzufügen, geht es am schnellsten mit Tastenkombinationen.

Verwenden Sie hierzu für das Datum die Kombination [Alt], [Umschalt] sowie [D] (D= Date) und für die Uhrzeit [Alt], [Umschalt] sowie [T] (T=Time).

HINWEIS: In der Version 2007 funktioniert die Kombination [Alt], [Umschalt] und [D] nicht. Mit dieser wird nur das Office-Menü geöffnet. Bei den Outlook-Versionen bis 2003 muss Word als E-Mail-Editor eingestellt sein.

.

Aktuelle Zeit/Aktuelles Datum schnell einfügen

[MS-Word – alle Versionen]

Dass man ein Datum oder die Zeit über das Menü oder die Registerkarten einfügen kann, ist hinlänglich bekannt. Es gibt noch eine weitere Möglichkeit für Vielschreiber.

Mit der Tastenkombination [Alt], [Umschalt] und [D] (Merkhilfe: D = Date) kann ebenfalls das aktuelle Datum an der Cursorposition eingefügt werden. Damit müssen Sie Ihren Schreibfluss nicht unterbrechen und zur Maus greifen. Mit der Kombination [Alt], [Umschalt] und [T] (Merkhilfe: T = Time) fügen Sie die aktuelle Uhrzeit ein.

.

Texte unformatiert übernehmen

[MS-OneNote – Versionen ab 2007]

Setzt man in OneNote Texte aus verschiedenen Quellen zusammen, so stört sehr häufig das übernommene Format im Gesamtbild. Um jetzt nicht für jeden Textabschnitt das Format nachträglich ändern zu müssen, kann man es gleich unformatiert einfügen.

Nachdem Sie den Text in der Quelle kopiert haben, klicken Sie im Register „Start“, in der Gruppe „Zwischenablage“ auf das Symbol „Nur den Text übernehmen“. Oder Sie verwenden nach dem Kopieren die Tastenreihenfolge [Alt], [R], [V] und [T].