Störende Absatzrahmen entfernen

[MS-Word – Versionen ab 2013]

Seit der Word-Version 2013 wird die „Textbegrenzung“ nicht mehr durch die Seitenränder definiert, sondern durch die Absatzschaltung. Das macht allerdings das Dokument unübersichtlich.

Viele Anwender empfinden dies als störend. Mit wenigen Handgriffen kann man die Rahmen um die Absätze deaktivieren.

Weiterlesen …

Advertisements

Textbegrenzung ein- und ausblenden

[OO-Writer – alle Versionen] [LO-Writer – alle Versionen]
[MS-Word – alle Versionen]

Viele Benutzer einer Textverarbeitung bevorzugen die Textbegrenzung (s. Bild). Sie benötigen diese um sich in den Dokumenten besser orientieren zu können. Von anderen hingegen wird sie meist als störend empfunden.

Mit ein paar einfachen Klicks kann man die Textbegrenzung ein- oder auch abschalten.

Weiterlesen …

Textlänge in Formularfeldern beschränken

[MS-Word – alle Versionen]

In der Textverarbeitung lassen sich die Textformularfelder (ab 2007: Formulare aus Vorversionen) lässt sich die Länge der einzugebenden Zeichen beschränken. Das hat nebenbei auch den Effekt, dass das Layout nicht gestört oder „zerrissen“ wird, nur weil die Eingabe zu lang ist.

Dazu machen Sie auf das eingesetzte Textformularfeld einen Doppelklick mit der linken Maustaste. In dem neuen Dialogfenster finden Sie in der zweiten Zeile den Eintrag „Maximale Länge„. Hier können Sie mit den beiden Pfeiltasten die maximale Anzahl der einzugebenden Zeichen (Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen) einstellen. Nach der Aktivierung des Dokumentenschutzes ist die Sperre wirksam.

.