Internet langsam? – Windows-Übermittlung deaktivieren

[MS-Windows – Version 10]

Einige Anwender des Betriebssystems Windows 10 beklagen sich darüber, dass der Aufbau der Webseiten oder Downloads zeitweise länger dauern. Ein Anruf beim Provider ergab jedoch, dass die Verbindungsgeschwindigkeit sich nicht geändert hat.

Ursache ist wohlmöglich die Verteilerfunktion ihres Rechners beim Abrufen von Windows-Updates. Das heißt, laden Sie Updates herunter, laden Sie diese nicht nur von Microsoft, sondern auch von anderen PCs im Netz herunter. Gleichzeitig sendet Windows diese wieder zurück an weitere PCs im Internet. Dies soll einer schnelleren Verbreitung von Updates dienen, belastet aber Ihren Anschluss und reduziert Ihre noch nutzbare Bandbreite erheblich.

Weiterleiten …

Werbeanzeigen

POP3-Connector und Öffentliche Ordner

[MS-Small Business Server – Versionen 2008 & 2011]

Wer vom SBS 2003 auf die Nachfolger-Versionen umgestiegen ist, wird bemerken, dass die Einrichtung des „SBS POP3-Connectors“ um die externen Nachrichten an die „öffentlichen Ordner“ weiterzuleiten, nicht mehr ganz so simpel ist.

Bisher brauchte man im Connector nur die E-Mail-Adresse des öffentlichen Ordners eingeben. Doch in den Nachfolge-Versionen muss man noch eine Extra-Verbindung bauen. Dies kann durch entsprechende „Verteilergruppen“ oder „Benutzerkonten“ erfolgen.

Weiterlesen

Abstimmungen mit Outlook

[MS-Outlook – alle Versionen]

Das Outlook eine Abstimmungsfunktion hat, ist nur sehr wenigen bekannt. Damit können Sie unter Ihren Kontakten sehr schnell eine Abstimmung durchführen.

Dabei gibt es allerdings eine ganz wichtige Voraussetzung. Alle Teilnehmer an der Wahl, müssen Outlook als E-Mail-Anwendung benutzen. Andere Programme können damit nicht umgehen.

Weiterlesen …

Einzelne Mitglieder einer Verteilerliste vom E-Mail-Versand ausschließen

[MS-Outlook – Versionen ab 2003]

Wenn Sie mit Hilfe von Verteilerlisten E-Mails versenden, kann es hin und wieder vorkommen, dass Sie einigen Mitglieder dieser Liste eine Nachricht nicht zu senden wollen. Dann können Sie sehr einfach diese Personen ausgrenzen ohne den Verteiler grundlegend zu ändern oder eine neue Liste anlegen zu müssen.

Dazu erstellen Sie Ihre Nachricht und fügen, wie gewohnt, Ihre Verteilerliste in dem Feld „An“ und/oder „CC“ und/oder „BCC“ ein. Vor der eingefügten Empfängerliste erscheint ein Plus-Zeichen. Wenn Sie darauf klicken, warnt Sie Outlook vor einer Aufsplittung der Liste. Bestätigen Sie die Meldung mit „OK“. Jetzt fügt die Anwendung alle Mitglieder der Liste einzeln ein und Sie können die Empfänger, die die Nachricht nicht bekommen sollen, aus dem Feld löschen. Abschließend senden Sie die E-Mail.

.

Verteilerlisten lassen sich nicht sortieren

[MS-Outlook – alle Versionen]

Wenn Sie in den Verteilerlisten die Kontakte nach bestimmten Kriterien (z. B. nach dem Namen) sortieren lassen möchten, so kann es passieren, dass das Ergebnis nicht so ausfällt, wie Sie es sich gewünschte haben.

Die Ursache liegt meist darin begründet, dass sich in den Verteilerlisten E-Mail-Adressen befinden, die nicht mit dem Kontakteordner verknüpft sind, weil Sie diese direkt in die Liste eingeben haben oder Sie haben Adressen importiert und die Verknüpfungen zum Kontakteorder wurden getrennt.

Weiterlesen …