Vertrauenswürdigen lokalen Speicherort hinzufügen

[MS-Access – Versionen ab 2007]

Seit der Version 2007 erscheint eine „Sicherheitswarnung“, wenn Sie neu anlegte Datenbanken zu einem späteren Zeitpunkt wieder öffnen. Dies liegt daran, dass Access grundsätzlich die „Eigenen Dateien“ nicht für einen „vertrauenswürdigen Speicherort“ hält, obwohl das Programm die Datenbanken dorthin selbst erstellt.

Sie müssen also die „Eigenen Dateien“ mit Hilfe des „Sicherheitscenters“ als vertrauenswürdig einstufen.

Weiterlesen …

Werbeanzeigen

MS-Office: „Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit“ ausschalten

[MS-Office – Versionen ab 2003]

Zur Verbesserung seiner Produkte, hat Microsoft seiner Zeit das „Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit“ eingeführt. Dieses zeichnet alle Aktivitäten auf, die im Zusammenhang mit der Office-Anwendung stehen, ähnlich einer „Blackbox“ in einem Flugzeug.

Im Falle einer Störung möchte das Programm die Daten an den Hersteller übermitteln. Vielen behagt das Ganze nicht, weil man nicht wissen kann, welche Daten tatsächlich übermittelt werden. Man dieses Programm aber auch abschalten und damit die Datenübermittlung unterbinden.

Weiterlesen …

Sicherheitswarnungen des Objektmodellschutzes reduzieren

[MS-Outlook – Versionen ab 2007]

Ist Outlook Ihr Standard-E-Mail-Programm, dann werden Sie häufig Sicherheitswarnungen erhalten, wenn Sie über ein Makro aus anderen Anwendungsprogrammen E-Mails versenden wollen. Dieser „Objektmodellschutz“ soll verhindern, dass vermeintlich ungewollte Zugriffe auf das Adressbuch oder auf bestimmte E-Mail-Eigenschaften stattfinden.

Die Warnungen sind, sofern Sie ein sauberes System haben und es sich um Ihre eigenen Makros handelt, zuviel des Guten. Um nicht jedes Mal die Meldungen quittieren zu müssen, gibt es in Outlook die Möglichkeit diese zu reduzieren. Weiterlesen …