Irrtümlich geschlossenen Tabs wiederherstellen

[MS-Internet Explorer – alle Versionen] [Mozilla Firefox – alle Versionen]
[Google Chrome – alle Versionen] [MS-Edge – alle Versionen]

Schnell kann es passieren, dass man ungewollt ein Tab (Register) des Browsers geschlossen hat. Diesen Irrtum können Sie in den oben genannten Browsern sehr schnell korrigieren. Natürlich nur solange das Browserfenster zwischenzeitlich nicht insgesamt geschlossen wurde.

Beispiel Mozilla Firefox: Kontextmenü zur Wiederherstellung einer geschlossenen Webseite.

Bild per Klick größer

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tab-Leiste (Register-Leiste) und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl „Geschlossenen Tab wiederherstellen“ (Firefox) oder „Geschlossene Registerkarte erneut öffnen“ (Internet Explorer) oder „Geschlossenen Tab wieder öffnen“ (Chrome & Edge). Schon wird die zuletzt geschlossene Seite wieder in einem Tab sichtbar. Wiederholen Sie den Schritt, können Sie die davor geschlossen Seite wiederherstellen usw.

.

Werbeanzeigen

‚Outlook Heute‘ wiederherstellen

[MS-Outlook – alle Versionen]

Es kann passieren, dass beim Aufrufen der „Outlook Heute“-Seite eine ganz andere Seite als „Outlook Heute“ angezeigt wird. Dies kann beispielsweise eine Seite aus dem Internet sein.

Mit wenigen Handgriffen ist der alte Zustand wiederhergestellt und die Seite „Outlook Heute“ mit den Terminen, Nachrichten und Aufgaben wird wie gewohnt angezeigt.

Weiterlesen …

„Schattenkopien“ wiederherstellen

[MS-Windows – Versionen ab Vista & 7 & Server 2003]
[MS-Small Business Server – Version ab 2003, 2008, 2011]

Seit der Windows-Version gibt es die Möglichkeit auf vorherige oder gelöschte Dateiversion zurückzugreifen, obwohl man sie selbst gar nicht gespeichert hat oder sie sich gar nicht mehr im Papierkorb befinden.

Das Betriebssystem kopiert in gewissen Intervallen alle Dateien als „Schattenkopien“ auf der Festplatte. Mit der Einführung der „Schattenkopien“ in Windows hat man etwas mehr Datensicherheit bekommen. Verwechseln darf man das Ganze allerdings nicht mit der Notwendigkeit einer Datensicherung (BackUp), denn wenn die Festplatte defekt ist, sind auch die „Schattenkopien“ verloren.

Weiterlesen …

Schattenkopien einrichten

[MS-Windows – Versionen Vista & 7 & Server 2008]
[MS-Small Business Server – Version 2003, 2008, 2011]

Windows kann mit Hilfe des Dienstes „Volume Shadow Copy Service“ Kopien von geänderten Dateien auf der Festplatte ab. Diese „Schattenkopien“ werden automatisch im Hintergrund angelegt und mit der Zeit erhalten Sie mehrere Vorgängerversionen der Dateien.

Damit können Sie bei Verlust einer Datei schnell auf eine vorherige Version zurückgreifen, ohne mühselig eine Sicherheitskopie (BackUp) einspielen zu müssen. Standardmäßig ist dieser Dienst nur für das Systemlaufwerk (c:) eingeschaltet. Haben Sie noch weitere Laufwerke muss er für diese extra aktiviert werden.

Weiterlesen …

Fritz!Box zurücksetzen

[Hardware – Fritz!Box]

Sollte es mal nicht mehr anders gehen, zu viel verstellt sein oder die Box einfach nicht mehr über den PC erreichbar sein, so hilft nur noch ein „All-Reset“.

Damit alles wieder „auf Anfang“ gesetzt werden kann, können Sie über ein angeschlossenes tonwahlfähiges  Telefon „#991*15901590*“ eingeben. Nach ca. einer Minute steht die Box dann wieder mit der IP „192.168.178.1“ im Netzwerk wieder zur Verfügung.

HINWEIS: Mit einer „SL“-Fritz!Box  ist dieses Verfahren nicht möglich!

.

Windows-Registry sichern und wiederherstellen

[MS-Windows – alle Versionen bis 7]

Von Zeit zu Zeit ist es ratsam die Windows-Registry zu sichern. Leider gibt es hierfür in Windows keine automatische Routine. Auch das Datensicherungprogramm von Windows speichert diese nicht.

Es bleibt also nur die gute Handarbeit. Aber mit wenigen Klicks ist dies zu erledigen und mit dem gleichen Aufwand ist die Registry auch wiederhergestellt.

Weiterlesen …

BIOS-Werkseinstellungen wiederherstellen

[Hardware- BIOS]

Sollte Ihr PC einmal nicht mehr starten und/oder Sie haben im BIOS zu viele Veränderungen vorgenommen, können Sie die Werkseinstellungen des BIOS ganz schnell wiederherstellen.

Trennen Sie den Rechner vom Stromnetz und entfernen Sie die Batterie (Knopfzelle) von der Hauptplatine (Motherboard) des PCs. Warten Sie eine kurze Zeit und setzen Sie sie wieder ein. Wenn ein BIOS über längere Zeit ohne Stromversorgung ist, setzt es sich selbst auf die Werkseinstellungen zurück.

.

2003-Server-Systemwiederherstellung

[MS-Windows Small Business Server – Version 2003 + R2]

Normalerweise arbeitet der Small Business Server (SBS) zuverlässig. Es ist aber nie auszuschließen, dass auch er mal seine Macken hat. Bei den Windows Workstations gibt es hierfür eine Option, die sich  „Systemwiederherstellung“ nennt.

Diese Option sucht man beim SBS vergeblich. Aber es gibt eine schnelle Möglichkeit das System wieder zurückzusetzen. Vorbedingung ist, Sie haben mit dem SBS regelmäßig eine Sicherheitskopie und starten Sie Ihren Server neu.

Weiterlesen …