Screenshots ohne [Druck]-Taste erstellen

[MS-Windows – ab Version 10]

Screenshot konnte man schon immer in Windows erstellen. Gerade wenn es um Fehlermeldungen gin, konnte man mit der Tastenkombination [Win] und [Druck] Screenshots anfertigen und es dem Administrator schicken. Doch es geht seit Windows 10 auch anders.

Seit dieser Version gibt es das Tool „Ausschneiden & Skizzieren“. Wenn man es über die Start-Leiste geöffnet hat, klickt man auf „Neu“ und zieht mit gedrückter linker Maustaste die Markierung über den Bereich, den Sie ablichten will. Jetzt können Sie den Screenshot mit den Tool-Werkzeugen noch bearbeiten und anschließend mit einem Klick auf das „Disketten-Symbol“ in einem beliebigen Ordner abspeichern.

.

Anzahl der „neuen Nachrichten“ bei Favoritenordnern verschwindet nach kurzer Zeit

[MS-Outlook – alle Versionen ab 2003]

Normal zeigt Outlook bei den Favoritenordnern Zahlen in Klammern, wenn neue Nachrichten vorliegen. Doch es kann passieren, dass die Anzeige der Zahlen nach einer kurzen Zeit bei allen Favoriten verschwindet, kaum, dass man die erste Nachricht geöffnet hat.

Der einzige Weg dieses Problem zu lösen ist es, wenn man die bisherige verantwortliche XML-Datei löscht und sich von Outlook nach dessen Neustart eine neue mit den Standard-Favoriten anlegen lässt. Die individuellen Favoriten müssen Sie dann alle wieder neu angelegen, aber dann kann Outlook mit der Anzahl der neuen Nachrichten auch wieder umgehen.

Die verantwortliche Datei hat das Schema „<Profilname>.xml“. Sollten Sie kein Profil extra angelegt haben, wird diese Datei meist „outlook.xml“ heißen.

  1. Beenden Sie Outlook!
  2. Starten Sie den Windows Explorer mit den Tasten [WIN] und [E], gehen Sie in die Adressleiste „%appdata%\Microsoft\Outlook“ ein und bestätigen mit der [Enter]-Taste.
  3. Löschen Sie die unten aufgeführte Datei „outlook.xml“ bzw. „<Profilname>.xml“ oder benennen Sie sie um.
  4. Schließen Sie das Fenster.
  5. Starten Sie Outlook. Eventuell müssen Sie Ihre Favoritenordner neu erstellen.

.

Ab jetzt sollte Outlook wieder mit der Anzahl der neuen Nachrichten wieder umgehen können.

HINWEIS:  Eventuell müssen Sie erst in den Ordneroptionen (in der Systemsteuerung) die Option „Alle Dateien und Ordner anzeigen“ aktivieren. 

.

 

Apps unter Windows 10 verschieben

[MS-Windows – Versionen ab 10]

Sind Apps (Anwendungsprogramme) einmal installiert, lassen sie sich nicht mehr so leicht auf eine andere Festplatte oder Partition verschieben. Seit einiger Zeit ist dies bei Windows 10 möglich.

Benutzen Sie die Tastenkombination [WIN] und [I] und klicken Sie in den „Einstellungen“ auf „Apps“ sowie „Apps & Features“. Wählen Sie nun die App, die Sie verschieben wollen und klicken Sie auf „Verschieben“.

.

Nach einer Störung den Drucker wieder zum Drucken bringen

[Hardware – Drucker] [MS-Windows – alle Versionen]

Nach einem Papierstau kommt es hin und wieder vor, dass der Drucker plötzlich nicht mehr seinen Dienst verrichten will. Auch nach einem Neustart des PC tat sich nichts.

Die Ursache ist, dass das Betriebssystem bei einer längeren Störung, sei es durch den erwähnten Papierstau oder einem Toner- oder Tintentausch, den Drucker auf den Status „Drucker anhalten“ setzt. Mit wenigen Klicks ist der Drucker wieder einsatzbereit.

Weiterlesen …

Bandbreitenprobleme beim Erstellen einer E-Mail mit Dateianhängen

[MS-Outlook – alle Versionen] [MS-Exchange – alle Versionen]

Wenn Sie eine E-Mail schreiben und Dateianhängen anfügen, kann es passieren, dass die Netzwerkverbindung vollausgelastet wird. Das hängt natürlich von der Qualität der Netzes und auch von der Größe der Anhänge ab.

Ursache dafür ist, dass Outlook sofort im Hintergrund an den Exchange-Server überträgt. Dies soll, nach Meinung von Microsoft, ein Geschwindigkeitsgewinn beim Senden der Nachricht sein. Bei einer schwachen Netzwerkverbindung kann dies schon mal zu einem „nahezu“ Zusammenbruch führen.

Weiterlesen …

Fehler ‚0x80244018‘ verhindert Installation neuer Apps aus im Microsoft Store

[MS-Windows – ab Version 8.x ]

Sie versuchen eine neue App aus dem Microsoft Store auf Ihr Betriebssystem zu installieren oder zu aktualisieren? Aber der obige Fehler verhindert das?

Mit einem kleinen Trick kann man die App doch noch überzeugen, heruntergeladen zu werden.

Weiterlesen …

„Unsere Server sind derzeit ausgelastet“ – My Drive Connect Ausfall

[Hardware – TomTom]

Zurzeit häufen sich die Fälle, dass es Schwierigkeiten gibt sein Navigationsgerät TomTom mit Updates zu versehen. Egal ob es die Straßenkarten, die Radargeräte oder sonstiges, es kommt zu der oben genannten Fehlermeldung.

Mit einem kleinen Trick, lassen sich die Updates wieder zum Laufen bringen.

Weiterlesen …

Papierkorb im Explorer einblenden

[MS-Windows – alle Versionen und Server]

Sie würden sich auch gerne einen Papierkorb im Explorer wünschen, um Dateien und Ordner in der Vollansicht schnell und einfach in den Papierkorb schieben zu können.

Das kann schnell gemacht werden. Der Papierkorb kann dann fest im Bereich „Computer“ benutzt werden. Dazu müssen Sie nur in der Registry eine Veränderung vornehmen.

Weiterlesen …