Drehen und speichern von Videos

[VLC media player – ab Version 2.2.0]

Wenn Sie Videos haben, die „auf der Seite liegen“. So können Sie diese im VLC-Player um 90° drehen. Es kann schon mal passieren, dass durch eine veränderte Einstellung im Smartphone oder Cam das Bild die unerwünschte Ausrichtung hat. Mit wenigen Handgriffen ist dies korrigiert.

Laden Sie die Videodatei ins Programm und wählen Sie im Menü den Eintrag „Werkzeuge“ und dann „Effekte und Filter“. Im neuen Fenster gehen Sie auf das Register „Videoeffekte“ und auf dessen Unterkategorie „Geometrie“. Aktivieren Sie dann die Option „Transformieren“ und stellen Sie darunter den erforderlichen Winkel ein. Schließen Sie dann das Video. Es wurde mit der neuen Ausrichtung gespeichert.

.

Werbeanzeigen

VLC-Player stürzt beim Abspielen ab

[VLC media player – alle Versionen]

Es kann passieren, dass der VLC-Player beim Abspielen von Audio- und Videodateien abstürzt. Oft liegt dieses Verhalten an einer beschädigten Konfigurationsdatei.

Sie müssen diese Datei nicht selbst reparieren, sondern können diese getrost löschen. Allerdings werden dabei alle VLC-Programmeinstellungen gelöscht und muss bei jedem Benutzer

Weiterlesen …

Filmtitel beim Starten nicht anzeigen

[VLC media player – alle Versionen]

Wird ein Film in diesem Media Player gestartet, so wird automatisch dessen Titel für eine gewisse Zeit im laufenden Bild angezeigt.

Viele Anwender empfinden das als störend. Es ist kein Problem den VLC so einzustellen, dass die Einblendung nicht mehr erfolgt.

Weiterlesen …