Zwei unbekannte MAC-Adressen im LAN

[MS-Windows – alle Versionen & Server]
[Hardware – Fritz!Box]

Wenn man in der Fritz!Box unter „Heimnetz“ und „Netzwerkverbindungen“  (früher „Netzwerke“) nachschaut, stehen dort eventuell zwei unbekannte Geräte mit IP-Adressen. Beim Blick in die jeweiligen „Details“ (Schaltfläche mit dem Stift) finden sich darin die MAC-Adressen

E1:6C:D6:AE:52:90“ und E9:EB:B3:A6:DB:3C“.

Hervorgerufen wird dieses Verhalten von einem Windows-PC im Netzwerk und nicht, wie oft vermutet, von einem Angriff über das WLAN. Denn wie unter dem Fritz!Box-Register „Netzwerkverbindungen“ erkennbar ist, finden sich die vermeintlich unbekannten Geräte im LAN. Schaut man im „Funknetz“ nach, findet sich dort keiner dieser Einträge.

Weiterlesen …

Mal eben etwas überdecken/verstecken

[MS-PowerPoint – alle Versionen]

Hin und wieder kommt es vor, dass man auf bestimmten Folien aus „technischen“ Gründen ein anderes Objekt teilweise oder ganz verstecken muss. Doch bei Fotohintergründen oder Farbverläufen wird es schwierig das Ganze so zu gestalten, dass es nicht auffällt.

Doch es gibt ein ganz einfachen und wenig bekannten Trick. Überdecken Sie das Objekt beispielsweise mit einem Rechteck (AutoFormen od. Formen) und klicken Sie dieses mit der rechten Maustaste an. Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl „AutoForm formatieren“ oder „Form formatieren„. Für die Farbfüllung des Rechtecks wählen Sie dann „Hintergrund“ oder Folienhintergrundfüllung“. Zum Schluss müssen Sie nur noch die Linienfarbe abschalten und mit „OK“ bestätigen. Schon ist das gewünschte Objekt verschwunden ohne aufzufallen.

.

Bing/MSN öffnet sich automatisch beim Hochfahren von Windows

[MS-Windows – Versionen 8 & 8.1]

Viele Anwender berichten, dass sich der Standard-Browser hin und wieder automatisch mit einer Bing/MSN-Seite beim Hochfahren von Windows öffnet. Dabei spielt es keine Rolle welcher Browser als Standard fungiert.

Das passiert auch, obwohl Sie vielleicht eine ganz andere Startseite im Browser eingestellt haben. Es ist fast immer die Adresse „http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=219472&clcid=0x409“, die aufgerufen wird. Die Ursache für dieses Verhalten ist derzeit nicht eindeutig erkennbar.

Weiterlesen …

Automatische Adressvorschläge reaktivieren

[MS-Outlook – alle Versionen]

Wenn man in die Felder „An“, „CC“ oder „BCC“ E-Mail-Adressen eingibt, werden vom Programm mögliche Adressen vorgeschlagen. Nicht nur die aus dem Kontakte-Ordner werden angezeigt, sondern auch alle die Sie vorher darin eingegeben haben.

Bei einigen Benutzern wird die Möglichkeit nicht angezeigt. Sie können diese Funktion mit wenigen Klicks wieder aktivieren.

Weiterlesen …

Inhaltsverzeichnisse mit falsche Seitennummerierung

[MS-Word – alle Versionen]

Oft hört man, dass die Textverarbeitung Word mit den Seitenzahlen in Inhaltsverzeichnissen merkwürdig umgeht. Wenn eine Überschrift im Inhaltsverzeichnis stehen soll und diese in der ersten Zeile einer Seite steht, wird im Verzeichnis die Seitenzahl der vorhergehenden Seite angezeigt.

Mit einer kleinen Änderung in den Einstellungen der Textverarbeitung lässt sich das Problem meist verhindern.

Weiterlesen …

Nachricht wird von Signatur überschrieben

[MS-Outlook – alle Versionen]

Es kann passieren, dass durch das Einfügen der Signatur die eigentliche E-Mail-Nachricht überschrieben wird. Folgend schreiben die meisten Anwender die Nachricht neu.

Viele Anwender wissen nicht, dass Outlook das Nachrichtenfeld in zwei Ebenen einteilt, eine für die Nachricht und eine für die Signatur. Zu erkennen ist das auf dem ersten Blick nicht, wo welche Ebene anfängt und die andere aufhört.

Weiterlesen …

Vollständige Neuberechnung einer Arbeitsmappe

[MS-Excel- alle Versionen]

Durch die Verwendung von Makrobefehlen/VBA für Berechnungen kann es passieren, dass die automatische Neuberechnung in einer Arbeitsmappe nicht vollständig ausgeführt wird.

Damit Excel gezwungen wird, die nötige Neuberechnung durchzuführen, verwenden Sie die Tastenkombination [Strg], [Alt] und [F9].

.

Selbe Inhalte in verschiedenen Dokumenten gleichzeitig up-to-date halten

[MS-Office – alle Versionen]

Wenn Sie verschiedene Arbeits-Dokumente mit einer selben Kopf- oder Fußzeile haben, so sind Änderungen darin sehr aufwendig, beispielsweise bei einem Briefkopf oder Messprotokoll.

Muss nur eine Eintragung geändert werden, so müssen Sie alle in Frage kommenden Dokumente durch gehen und das kann sehr aufwändig werden. Mit Hilfe einer Verknüpfung lässt sich ein separates Dokument mit erforderlichen Daten in die jeweiligen anderen Dokumente einbinden, so dass Sie nur einmal die Daten ändern und somit automatisch in den anderen übertragen werden.

Weiterlesen

Abschalten der Kopfzeileninformationen im Lesebereich ohne Funktion

[MS-Outlook – Versionen ab 2010]

Viele Anwender wünschen sich im Lesebereich mehr Platz für den Inhalt der E-Mails. Dazu war es in der Vergangenheit möglich die Kopfzeileninformationen zu deaktivieren. Das seit der Version 2010 nicht mehr möglich!

Auch wenn unter „erweiterte Einstellungen“ (im Register „Ansicht„, in der Gruppe „Aktuelle Ansicht„, „Ansichteneinstellung„) eine Abwahloption vorhanden ist, ist diese aber ohne Funktion. Wenn Sie diese aktivieren, ist sie beim erneuten Öffnen der Ansichteneinstellung wieder deaktiviert. Microsoft scheint das Entfernen der Option vergessen zu haben, was der Hersteller in der Nachfolgeversion 2016 nachgeholt hat. In dieser Version ist die Option nicht mehr vorhanden.

.

Mit umgekehrte Blattreihenfolge ausdrucken

[MS-Office – alle Versionen]

Bei einigen Druckern, werden die Blätter mit dem Text nach oben in das Ausgabefach gelegt. Das heißt, nach dem Ausdruck des ersten Blattes wird das zweite Blatt darüber gelegt. Mit anderen Worten, nach dem Druckvorgang müssen Sie alle Blätter umsortieren, weil die Reihenfolge nicht stimmt.

Statt von Hand das Ganze umzusortieren, kann man dem Drucker anweisen, den Ausdruck in umgekehrter Reihenfolge vorzunehmen. Das bedeutet, dass zuerst das letzte Blatt gedruckt wird und alle weiteren oben drüber gelegt werden. So brauchen Sie nicht mehr händisch nachzusortieren.

Weiterlesen …