Dieselbe Fußnote mehrfach im Text verwenden

[MS-Word – alle Versionen]

Gerade in Formularen wird oft ein und dieselbe Fußnote häufiger verwendet. Vielen Anwender fällt es schwer wieder auf die gleiche Fußnote zu verweisen. Denn es lässt sich die Nummernfolge bei einer neuen Fußnote nicht beeinflussen.

Aus diesem Grunde wird oft mit einer hochgestellten Zahl gearbeitet, die dann die Nummer der Fußnote trägt. Doch das ist gar nicht notwendig. Mit einem Querverweis kann man sehr schnell auf immer dieselbe Fußnote verweisen.

Weiterlesen …

Advertisements

Irrtümlich geschlossenen Tabs wiederherstellen

[MS-Internet Explorer – alle Versionen] [Mozilla Firefox – alle Versionen]
[Google Chrome – alle Versionen]

Schnell kann es passieren, dass man ungewollt ein Tab (Register) des Browsers geschlossen hat. Diesen Irrtum können Sie in den obengenannten Browsern sehr schnell korrigieren. Natürlich nur solange das Browserfenster zwischenzeitlich nicht insgesamt geschlossen wurde.

Beispiel Mozilla Firefox: Kontextmenü zur Wiederherstellung einer geschlossenen Webseite.

Bild per Klick größer

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tab-Leiste (Register-Leiste) und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Befehl „Geschlossenen Tab wiederherstellen“ (Firefox) oder „Geschlossenen Registerkarte erneut öffnen“ (Internet Explorer) oder „Geschlossenen Tab wieder öffnen“ (Chrome). Schon wird die zuletzt geschlossene Seite wieder in einem Tab sichtbar. Wiederholen Sie den Schritt, können Sie die davor geschlossen Seite wiederherstellen usw.

.

Bestimmte Dateitypen blockieren

[MS-Word – Versionen ab 2010]

In Word ist es möglich bestimmte Dateitypen, z. B. RTF, zu blockieren. Das heißt, man kann das Editieren und Speichern des aktuellen Dokuments verhindern. Gerade bei der Bearbeitung von Dokumenten aus unbekannten Quellen von sicherheitstechnischer Relevanz.

Sie können damit den Zugriff auf verschiedene Dateitypen so einschränken, dass diese nur noch in einer geschützten Ansicht geöffnet werden kann. Manipulierte Dateien (Makroviren) können dann möglichst keinen Schaden auf Ihren Rechner anrichten.

Weiterlesen …

Notebook-Schriftdarstellung verbessern

[Hardware – Notebook]
[MS-Windows – Versionen ab 7]

Wenn Ihnen die Schriftdarstellung auf Ihrem Notebook etwas unscharf vorkommt, können die „ClearType-Einstellungen“ weiterhelfen. Vorher sollten Sie allerdings überprüfen, ob Sie den neuesten Grafiktreiber installiert und die Bildschirmauflösung optimal eingestellt haben.

Die „ClearType-Einstellungen“ sorgen dafür, dass eine Kantenglättung der auf dem Bildschirm dargestellten Schrift durchgeführt wird. Sie finden diese Methode in der Systemsteuerung.

Weiterlesen …

Exchange-Postfach mit Kennwort-Abfrage

[MS-Outlook – alle Versionen]
[MS-Exchange – alle Versionen]

Um die Sicherheit eines Exchange-Postfachs zu erhöhen, können Sie Outlook so einrichten, dass immer vor dem Öffnen des Postfachs der Exchange-Benutzername und -kennwort eingeben werden muss.

Dazu ist es erforderlich, dass der „Exchange-Cache-Modus“ deaktiviert wird. Sonst übersteuert die lokal gespeicherte Cache-Datei die Abfrage und mit falschen oder keinen Passwörtern wäre ein Zugriff Dritter möglich.

Weiterlesen …

Zahlenverhältnisse als Bruch darstellen

[OO-Calc – alle Versionen] [LO-Calc – alle Versionen]
[MS-Excel – alle Versionen]

Wenigen Anwendern ist bekannt, dass man in der Tabellenkalkulation Zahlenverhältnisse auch in Bruchform darstellen kann.

Durch eine kleine Veränderung der „benutzerdefinierten Formatierung“ lässt sich auch die Genauigkeit der Bruchdarstellung einstellen.

Weiterlesen …

Abgelaufenes Kennwort in OWA ändern

[MS-Exchange – Version 2007 SP3][MS-Exchange – Versionen ab 2010 SP1]
[MS-Outlook Web Access]

Ab diesen Versionen ist ein neues Feature integriert worden, dass den Administratoren viel Arbeit abnimmt. Nämlich die Passwort-Änderung durch den Anwender, wenn dessen Passwort abgelaufen ist.

Meldet sich der Benutzer an und das Kennwort ist nicht mehr gültig, wird er auf eine Seite umgeleitet, wo er sein Passwort ändern kann. Nach durchgeführter Änderung kann sich der Anwender wieder an der OWA-Seite anmelden und erhält Zugang zu seinem Postfach.

Weiterlesen …

Kategorienfarben umbenennen

[MS-Outlook – Versionen ab 2007]

In Outlook haben Sie die Möglichkeit dessen Elemente (Kalender, E-Mails, Kontakte usw.) zur besseren Übersicht farblich zu kennzeichnen. Diese Kategorien wurden von Microsoft mit verschiedenen Farben hinterlegt und können leicht über die rechte Maustaste zu geordnet werden.

Die Namen dieser Kategoerien sind allerdings mit nichts sagenden Begriffen hinterlegt. Es lassen sich aber die Namen wie „Blaue Kategorie“ oder „Rote Kategorie“ jederzeit in aussagekräftige Bezeichnungen umbenennen.

Weiterlesen …