SBS 2011 und auslaufende Zertifikate

[MS-Windows Small Business Server – Version 2011]

Sie haben einen SBS 2011 und betreiben ihn nur für interne Zwecke, dann haben Sie bestimmt selbsterstellte Zertifikate bei der Installation verwendet. Die Zertifikate gelten allerdings nur zwei Jahre. Danach kann es dann zu folgenden Fehlermeldungen kommen:

MSExchangeTransport (12018): Das STARTTLS-Zertifikat läuft in Kürze ab. Betreff: <IhreDomain>, Fingerabdruck: <Schlüssel>, verbleibende Stunden: xxx. Führen Sie das Cmdlet “New-ExchangeCertificate“ aus, um ein neues Zertifikat zu erstellen.

MSExchangeTransport (12017): Ein internes Transportzertifikat läuft in Kürze ab. Fingerabdruck: <schlüssel>, verbleibende Stunden: xxx

Sollte es mal zu einer derartigen Fehlermeldung im Protokoll kommen, könnte dieser Tipp Ihnen vielleicht weiterhelfen.

Weiterlesen …

Eigenes Symbol für den USB-Stick

[Hardware – USB]
[MS-Windows – alle Versionen bis 7 & Server]

Damit Sie den USB-Stick (Wechseldatenträger) schneller im Explorer finden, wäre es sinnvoll ihm ein eigenes Laufwerkssymbol zu verpassen.

Mit den Bordmitteln von Windows kann man sich ein solches Symbol selbst erstellen.

Weiterlesen …

Zwei unbekannte MAC-Adressen im LAN

[MS-Windows – alle Versionen & Server]
[Hardware – Fritz!Box]

Wenn man in der Fritz!Box unter „Heimnetz“ und „Netzwerkverbindungen“  (früher „Netzwerke“) nachschaut, stehen dort eventuell zwei unbekannte Geräte mit IP-Adressen. Beim Blick in die jeweiligen „Details“ (Schaltfläche mit dem Stift) finden sich darin die MAC-Adressen

E1:6C:D6:AE:52:90“ und E9:EB:B3:A6:DB:3C“.

Hervorgerufen wird dieses Verhalten von einem Windows-PC im Netzwerk und nicht, wie oft vermutet, von einem Angriff über das WLAN. Denn wie unter dem Fritz!Box-Register „Netzwerkverbindungen“ erkennbar ist, finden sich die vermeintlich unbekannten Geräte im LAN. Schaut man im „Funknetz“ nach, findet sich dort keiner dieser Einträge.

Weiterlesen …

Bing/MSN öffnet sich automatisch beim Hochfahren von Windows

[MS-Windows – Versionen 8 & 8.1]

Viele Anwender berichten, dass sich der Standard-Browser hin und wieder automatisch mit einer Bing/MSN-Seite beim Hochfahren von Windows öffnet. Dabei spielt es keine Rolle welcher Browser als Standard fungiert.

Das passiert auch, obwohl Sie vielleicht eine ganz andere Startseite im Browser eingestellt haben. Es ist fast immer die Adresse „http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=219472&clcid=0x409“, die aufgerufen wird. Die Ursache für dieses Verhalten ist derzeit nicht eindeutig erkennbar.

Weiterlesen …

Im Windows 10 Info-Center neue E-Mails im anzeigen

[MS-Windows – Version 10] [MS-Outlook – Versionen ab 2013]

Eine der Neuerung in Windows 10 ist das Info-Center. Dieses ist mit einem Symbol rechts auf der Taskleiste sichtbar und fasst wichtige System- und Software-Benachrichtigungen zusammen. In älteren Versionen des Betriebssystems waren diese jeweils in separaten Fenstern oder Einblendungen dargestellt worden.

Unter anderem erscheinen hier auch Meldungen über eingehende E-Mails. Wenn Sie allerdings nach einiger Zeit das Symbol mit der Maus anklicken, kann es sein, dass die zuletzt eingegangenen E-Mails nicht gelistet werden (Meldung: „Keine neuen Benachrichtigungen„). Damit auch die letzten eingegangenen E-Mails angezeigt werden, müssen Sie im Info-Center eine Option aktivieren.

Weiterlesen …

Thumbs-Dateien deaktivieren

[MS-Windows – Versionen ab Vista]

Manche fragen sich wozu die Dateien „Thumbs.db“ gut sein sollen. Werden Bilder oder Videos in Ordnern abgelegt und die Miniaturansicht aktiviert so entstehen diese Dateien. Sie sollen die Ladezeiten der Vorschaubilder verkürzen.

Doch heutzutage bei den schnellen Prozessoren und bei SSD-Platten ist diese Funktion nicht mehr notwendig, weil sie keinen Geschwindigkeitsgewinn mehr bringt.

Weiterlesen …

Exchange-Datenbank pflegen

[MS-Small Business Server – Version 2011]
[MS-Exchange – Version 2010]

Hin und wieder sollte man die Datenbank im SBS 2011 warten, zumindest einmal im Jahr. Dadurch wird erreicht, dass die Datenbank verkleinert wird, defekte Bereiche gelöscht werden und die Leistung erhöht wird.

Während dieses Vorgangs werden die Benutzer von Ihren Postfächern getrennt. Dies kann Minuten oder bei großen Datenbanken sogar Stunden dauern. Das bedeutet, man sollte die Wartung in die Zeit legen, in den der Betriebsablauf nicht gestört wird.

Weiterlesen …

Fehler bei der SharePoint-Integritätsanalyse – ID 2137

[MS-Small Business Server – Version 2011]
[MS-SharePoint – Version 2010]

SharePoint Foundation – 2137

SharePoint-Integritätsanalyse: Fehler. Mindestens ein Dienst wurde unerwartet gestartet oder beendet. Die folgenden Dienste werden von SharePoint verwaltet, ihr Ausführungsstatus stimmt jedoch nicht mit dem von SharePoint erwarteten Status überein: SPAdminV4. …

Sollte es mal zu einer derartigen Fehlermeldung im Protokoll kommen, könnte dieser Tipp Ihnen vielleicht weiterhelfen.

Weiterlesen …

Kabel- vor WLAN-Verbindung nutzen

[MS-Windows – Version 7]

In Windows 7 gibt es die Unart, dass dieses Betriebssystem bei gleichzeitigen vorhanden sein einer Kabel- und Funkverbindung immer letzteres bevorzugt. Umgekehrt ist in den meisten Fällen sinnvoller.

Klicken Sie in der „Systemsteuerung“ unter „Netzwerk- und Freigabecenter“ links auf den Eintrag „Adaptereinstellungen ändern“ und dann auf „Erweitert„. Drücke Sie die Tastenkombination [Alt] sowie [E] und wählen Sie „Erweiterte Einstellungen„. Auf dem Register „Adapter und Bindungen“ können Sie mit Hilfe der rechten Pfeile die Reihenfolge der der zu nutzenden Verbindung ändern. Bestätigen Sie abschließend mit „OK„.

.

Anmeldebildschirm einmalig anzeigen

[MS-Windows – alle Versionen]

Viele Privatbenutzer von Windows haben den Anmeldebildschirm deaktiviert. Was den Vorteil hat, dass System schneller starten zu können.

Wenn Sie sich doch mal hin und wieder mit einem anderen Benutzernamen, z. B. als Administrator, anmelden wollen, müssen Sie das System nicht erst starten sowie dann wieder „Abmelden“ um den Anmeldebildschirm zu bekommen. Schneller können Sie dies erreichen, wenn Sie schon während der Startphase die [Umschalt]-Taste gedrückt halten.

.