Produktsupport für Windows Vista SP1 wird eingestellt

[Updates]

 [polldaddy poll=6403952] Am 12. Juli 2011 endet der Support für Windows Vista SP1. Microsoft bietet dann nur noch einen Support an, wenn für Vista das Service Pack 2 installiert wurde. 

Es ist also daher anzuraten das Service Pack 2 zu installieren oder gleich auf Windows 7 umzusteigen. Im April 2012 wird der Vista-Support dann gänzlich eingestellt.Ausnahme bilden hier nur die Vista-Varianten Business und Enterprise deren Support bis 2017 andauert.

Ferner bietet sich auch noch die Nutzung von Windows XP SP3 an, dessen Support läuft bis 2014.

.

Advertisements

Service Pack 1 für Windows 7 und Server 2008 R2

[Updates]

Microsoft hat heute das Service Pack 1 für Windows 7 Home Premium, Professional, Ultimate und Server 2008 R2  freigegeben und zum Download bereitgestellt. Es schließt alle bisher veröffentlichten Patches ein, bietet aber auch wenige Verbesserungen und Neuerungen.

Download: Windows 7 und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 (32 Bit)

Download: Windows 7 und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 (64 Bit)

Download: Windows 7 und Windows Server 2008 R2 Service Pack 1 (DVD-ISO-Image)

HINWEIS: Nutzer der Beta oder des Release Candidate müssen die verwendete Testversion zuvor deinstallieren! Ein Upgrade auf die fertige Version des Service Pack 1 ist nicht möglich!

.

Windows: Fix-it gegen Windows-Loch

[Sicherheit]

Beim Januar-Patchday wurde von Microsoft ein seit längerem bekanntes Sicherheitsloch im Grafikmodul von Windows nicht mitbeseitigt. Deshalb bietet Microsofts Entwickler zwei Fix-It“-Tools an.

Mit diesen Tools vom 7. Januar soll einstweilen in den Versionen Windows XP und Vista sowie deren Servern 2003 und 2008 geschützt sein. Das Problem steckt in der Programmbibliothek „shimgvw.dll“, welche für die Anzeige von Miniaturbildern im Explorer zuständig ist. Sie ist anfällig für das Einschleusen von Schadcodes durch Vorschaubilder mit negativer Farbtiefe.

Weiterlesen …