OneDrive in Windows deaktivieren

[Internet] [MS-OneDrive]
[MS-Windows – ab Version 10]

Das Microsoft immer wieder versucht seine eigenen Produkte mit Hilfe des Betriebssystem Windows vernetzten will und an uns Nutzer binden will, ist ja nichts Neues. Gleichzeitig wird auch dafür gesorgt, dass der Nutzer die Programmbestandteile nicht so einfach im System findet.

Er soll eben nicht die Möglichkeit nutzen können, dass eine oder andere zu deaktivieren. Der Nutzer soll anscheinend in Microsoft entscheiden können, was für ihn gut und nützlich ist. Das betrifft auch den Online-Speicherdienst „OneDrive“. Nutzer, die sich für einen anderen Cloud-Service entschieden haben, können aber trotzdem den Dienst von Microsoft im System abschalten. Dazu ist ein Eingriff in die Registry notwendig.

Weiterlesen …

Werbeanzeigen