Groß-/Kleinschreibung in Access-Feldern automatisch korrigieren

[MS-Access – alle Versionen]

Beim Erfassen von Namen und Adressen kommt es immer wieder vor, dass Vor-, Nach- oder Ortsnamen in Kleinschreibung erfasst werden. Das bedeutet viel Nacharbeit bei der Datenbank.

Um diesem Übel abzuhelfen ist ein kleines VBA-Script hilfreich, das in die Ereignisprozedur der Formularfelder eingebaut wird.

Weiterlesen …

Werbeanzeigen

.NET Framework 3.5-Installationsfehler: 0x800F0906

[MS-Windows – alle Versionen & Server] [.NET Framework – Version 3.5]

Sie wollen das .NET Framework 3.5 in Windows nachinstallieren und erhalten während der Installation die Fehlermeldung „0x800F0906“? Dieser Fehler tritt auf, weil der Computer die erforderlichen Dateien von Windows Update nicht herunterladen kann.

Die Fehler-Erläuterung spricht zwar davon, dass man die Internetverbindung überprüfen soll, doch das ist eventuell gar nicht der Grund. Die Ursache kann auch in der Art und Weise begründet sein, wie Ihr PC mit Updates versorgt wird. Geschieht dies über den Windows Server Update Services (WSUS) statt mit dem standardmäßigen Microsoft Windows Update-Server, dann kann das die Ursache sein und eine Änderung in der Gruppenrichtlinie ist erforderlich.

Weiterlesen …

Bandbreitenprobleme beim Erstellen einer E-Mail mit Dateianhängen

[MS-Outlook – alle Versionen] [MS-Exchange – alle Versionen]

Wenn Sie eine E-Mail schreiben und Dateianhängen anfügen, kann es passieren, dass die Netzwerkverbindung vollausgelastet wird. Das hängt natürlich von der Qualität der Netzes und auch von der Größe der Anhänge ab.

Ursache dafür ist, dass Outlook sofort im Hintergrund an den Exchange-Server überträgt. Dies soll, nach Meinung von Microsoft, ein Geschwindigkeitsgewinn beim Senden der Nachricht sein. Bei einer schwachen Netzwerkverbindung kann dies schon mal zu einem „nahezu“ Zusammenbruch führen.

Weiterlesen …

Häufig genutzte Ordner schneller aufrufen

[MS-Windows – alle Versionen]

Man kennt es vom Browser: beliebte Seiten können als Favoriten in einer Leiste abgelegt werden. Damit ist dann, ohne vielen Klicks, ein einfacher und schneller Zugriff auf die beliebten Seiten möglich.

Das gleiche ist auch mit wichtigen Ordnern möglich. Im Windows-Explorer können Sie den entsprechenden Ordner mit gedrückter linker Maus-Taste zu den im linken Fensterteil befindlichen Favoriten ziehen. Um den Ordner wieder zu entfernen, klicken Sie den Ordner mit der rechten Maustaste an und wählen aus dem Kontextmenü den Befehl „Entfernen“.

.

TomTom verbindet sich nicht mit dem PC

TomTom-Gerät verbindet sich nicht mit dem PC

[Hardware – TomTom]

Es kann passieren, dass sich Ihr PC hartnäckig weigert eine Verbindung zu Ihrem Navigationsgerät herzustellen. Und dass obwohl Sie das mitgelieferte USB-Kabel benutzen und die Firewall keine Mucken macht.

Überprüfen Sie trotzdem, ob Sie das USB-Kabel direkt an den PC angeschlossen haben und nicht über ein USB-Hub. Probieren Sie einen anderen USB-Anschluss am PC aus. Sollte das alles nichts nützen, entfernen Sie den Treiber und die TomTom-Software mit den nachfolgenden Schritte von ihrem PC.

Weiterlesen …

iPhone ist im Windows-Explorer nicht zu sehen

[Hardware – iPhone]

Es kann passieren, dass das iPhone nach dem Verbinden via USB-Kabel mit Ihrem PC nicht im Windows-Explorer angezeigt wird, oder das Gerätesymbol keinen Inhalt anzeigt wird.

Das iPhone wird von Windows normalerweise wie eine Digitalkamera behandelt und im System eingebunden. Das funktioniert aber nur, wenn der dafür notwendige DCIM Ordner auf dem iPhone vorhanden und mindestens ein Bild oder ein sich darin befinden.

Weiterlesen …

Bewegungsrichtung der „aktiven Zelle“ temporär blockieren

[MS-Excel – alle Versionen]

Wenn Sie in Excel nach dem Ausfüllen einer Zelle die [Enter]-Taste drücken, springt die aktive Zelle in die nächste Zelle. Viele Anwender wünschen dies aber nicht. Zum Beispiel beim Ausprobieren einer Berechnung wenn dafür mehrere Zahlen nacheinander an einer Stelle eingegeben werden sollen.

Damit die Zelle nicht sofort nach dem Drücken der [Enter]-Taste weiterspringt, drücken Sie einfach vor dem Drücken von [Enter] die [Strg]-Taste und halten diese fest. Dann bleibt die aktive Zelle auf der Stelle stehen.

.

So zeigt Ihnen Windows den WLAN-Schlüssel an

[MS-Windows – ab Version 8.x]

Wenn Sie Ihren WLAN-Schlüssel (auch WLAN-Passwort genannt) in Windows eingegeben haben, wird automatisch jedes Mal die Netzwerkverbindung aufgebaut und der Zugriff gewährt.

Wenige Anwender wissen, dass man das Passwort in Windows später wieder auslesen kann. Dazu müssen Sie nur ein wenig in dem Netzwerk- und Freigabecenter suchen, eventuell ein Admin-Kennwort eingeben, und schon sehen Sie es im Klartext.

Weiterlesen …