SpeedFan unter XBMC einrichten

[XBMC – ab Version 12.0 „Frodo“]

Die Daten der PC-Temperatursensoren und Lüfterdrehzahlen sowie diverse Spannungswerte können hilfreich eine Rolle im „Leben“ eines Computers spielen, beispielsweise bei Überhitzung des Systems.

Mit Hilfe der Freeware „SpeedFan“ und des XBMC-AddOns „SpeedFan“ kann man sich die Daten direkt auf der XBMC-Oberfläche anzeigen lassen.

Weiterlesen …

Advertisements

Datensicherung für die Einstellungen und Datenbanken

[XBMC – ab Version 12.0 „Frodo“]

Es gibt hin und wieder Gründe, warum ein Backup sinnvoll sein kann. Mit dem Add-On „XBMC Backup“ können Sie sich manche Einstellungsarbeit bei der Neuinstallation sparen.

Standardmäßig ist dieses Add-On aber nicht installiert. Mit ein paar Mausklicks ist die Datensicherung installiert und eingerichtet. Wann die Datensicherung durchgeführt werden soll können Sie manuell oder zeitlich automatisiert durchführen.

Weiterlesen …

TV-Streaming im lokalen Netzwerk

[XBMC – ab Version 12.0 „Frodo“] [Kodi – alle Versionen]
[MediaPortal TVServer – alle Versionen]

Ab der Version 12.0 wurde das XBMC Media Center 12.0 (früher „XBox Media Center“ genannt) um eine Unterstützung für Live-TV und Videorecording erweitert und nach der Umbenennung von den Kodi-Versionen übernommen. Dabei darf man allerdings nicht vergessen, dass trotzdem ein TV-Server erforderlich ist, der leider in XMBC und Kodi nicht enthalten ist.

Mit Hilfe eines DVB-Sticks oder einer -Karte und etwas Fleißarbeit ist es dann möglich TV-Streaming innerhalb des lokalen Netzwerks einzurichten. Dabei können Sie an jedem PC ein anderes Programm ansehen, so fern Sie mehrere Sticks oder Karten anschließen.

Weiterlesen …