FRITZ!Fax: „Common-ISDN-API Ver 2.0 nicht installiert“

[Hardware – Fritz!Box]

Wer stolzer Besitzer einer FRITZ!Box ist und die Software „FRITZ!fax für FRITZ!Box“ installiert, kann eventuell die oben genannte Fehlermeldung erhalten. Dabei handelt es sich meist nicht um einen Softwarefehler, sondern eher um einen grundlegenden Installationsfehler durch den Anwender.

Melden Sie sich vor der Installation unbedingt als Administrator an dem Rechner an. In der Anleitung vom Hersteller ist dies nicht ersichtlich, dass auch die Installation und Einrichtung mit Admin-Rechten erfolgen soll. Ansonsten können Sie der Anleitung folgen.

Weiterlesen …

IBAN und das „Benutzerdefinierte Format“

[MS-Excel – alle Versionen]

Ab dem Jahr 2014 müssen in Deutschland die Kontoverbindungen mit dem IBAN*-Code angegeben werden. Das heißt, wir müssen uns von den althergebrachten Kontonummern verabschieden und zukünftig eine 22stellige Kontoverbindung verwenden.

Begonnen wird die Zahlenfolge in Deutschland mit dem Kürzel „DE“ gefolgt von einer 2stelligen Prüfzahl und 17 Zahlen, die aus der Bankleitzahl sowie der Kontonummer besteht. Das Problem ist nur wie die Tabellenkalkulation mit diesem Zahlencode umgeht. Excel bereitet dabei einem große Probleme.

Weiterlesen …

MSOCache löschen oder doch nicht?

[MS-Windows – alle Versionen]

Nachdem man sein Betriebssystem und viele weitere MS-Programme neu installiert hat, taucht irgendwann im Explorer ein Ordner namens „MSOCache“ auf.

Das ist eigentlich nicht weiter ungewöhnlich. Es handelt sich hierbei um einen von MS-Office angelegten Ordner. Man kann ihn löschen. Aber ob man ihn löscht, will gut überlegt sein.

Weiterlesen …

Outlook mit Outlook.com synchronisieren

[MS-Outlook – Versionen ab 2003]
[MS-Outlook.com]

Mit der Web-Anwendung „Outlook.com“ hat Microsoft sein bisheriges E-Mail-System „Hotmail“ abgelöst. In dem neuen System können Sie Ihre Nachricht, Kontakte und Termine wesentlich besser verwalten, als vorher.

Obwohl die Namen gleich klingen, sind es ganz unterschiedliche Anwendungen. Outlook.com ist eine reine „Cloud“-Anwendung. Gemeinsam haben sie nur ihre Anwendungsmöglichkeiten. Sie können beide miteinander synchronisieren.

Weiterlesen …

Probleme mit „winmail.dat“ vermeiden

[MS-Outlook – alle Versionen]
[MS-Exchange – alle Versionen]

Es kann vorkommen, dass manche Ihrer E-Mail-Empfänger eine Nachricht mit der Anlage „winmail.dat“ erhalten. Diese Anlage ist unbrauchbar, wenn die Empfänger die Nachrichten nicht mit Outlook verarbeiten.

Grund für die Entstehung dieser Anhangsdatei ist das von Outlook manchmal verwendete „Transport Neutral Encapsulation Format“ (TNEF). Damit erhält der Empfänger die Nachricht in einer Microsoft eigenen RTF-Textversion mit der benannten Anlage. Mit einigen Klicks können Sie den Versand in diesem Format unterbinden.

Weiterlesen …

Vertikale Bildlaufleiste verschwunden

[MS-Word – alle Versionen]

Sollte einmal die vertikale Bildlaufleiste verschwunden sein, so liegt das meist an einer verstellten Ansichteneinstellung. Normalerweise haben Sie das senkrechte Lineal nur in der „Seitenlayoutansicht“.

Sollten Sie bereits diese Ansicht eingeschaltet haben und das Lineal trotzdem nicht erscheinen, so ist eine Grundeinstellung von Word verstellt. Mit wenigen Klicks können Sie dies wieder herrichten.

Weiterlesen …

Einzelne Textbereiche schützen

[OO-Writer – alle Versionen] [LO-Writer – alle Versionen]
[MS-Word – alle Versionen]

Nicht immer ist es notwendig ein gesamtes Dokument zu schützen. Es reicht manchmal nur bestimmte Textbereiche zu schützen. Writer und Word bieten diese Möglichkeit an.

Während es in Writer sehr einfach zu bewerkstelligen ist, benötigt man in Word dazu etwas mehr Aufwand.

Weiterlesen …

E-Mail-Konten exportieren und importieren

[MS-Outlook – Versionen ab 2002]

Wenn man mit mehreren E-Mail-Konten arbeitet, ist es sinnvoll die Einstellungen der Konten zu sichern. Damit erspart sich beim Neueinrichten der Konten in Outlook sehr viel Arbeit.

Microsoft bietet hierfür leider keine Option in dem Anwendungsprogramm an. Damit man die Konten trotzdem sichern oder exportieren kann, ist ein kleiner Eingriff in die Registry notwendig.

Weiterlesen …

E-Mail-Header in Outlook 2010/2013 anzeigen

[MS-Outlook – Versionen ab 2010] 

Das Anzeigen des E-Mail-Header (engl.: Kopfzeile) kann schon wichtig sein, da er sehr viel über den Weg einer Nachricht aussagen kann. „Suchet, so werdet Ihr finden“ scheint Microsoft sich wohl bei der Neugestaltung von Outlook gedacht zu haben.

Bisher war es immer so, dass man zum Auslesen des E-Mail-Headers lediglich die Nachricht mit der rechten Maustaste anklicken musste. Das ist bei Outlook ab 2010 nun aber etwas umständlicher geworden.

Weiterlesen …