Worddokumente auf ein kleineres DIN A-Format umbrechen

[OO-Writer – alle Versionen] [LO-Writer – alle Versionen]
[MS-Word – alle Versionen]

Gesetzt dem Fall, Sie haben ein Dokument im DIN A4-Hochformat erstellt und möchten dieses auf ein kleineres Format, z. B. DIN A 5 oder DIN A6, ausdrucken. Viele versuchen in diesem Falle das gesamte Dokument über die Option „Papierformat“ auf die kleinere Größe umzustellen.

Das bedeutet aber meist auch sehr viel Nacharbeit bei den Dokumentenformatierungen (z. B. Schriftgrößen, Umbrüche etc.). Einfacher hingegen ist es „nur“ eine unscheinbare Druckoption zu ändern. Dann werden automatisch die Formatierungen der neuen Größe des Ausdrucks angepasst.

Erstaunlicherweise ist die Methode mit der Druckoption (sog. Skalierung) nur wenigen Anwendern bekannt. Nach dem Ausdruck müssen Sie dann nur noch beispielsweise eine Schere benutzen und das Blatt entsprechend zerteilen.

Wenn Sie also z. B. ein DIN A4-Dokument in der Größe DIN A5 oder DIN A6 ausdrucken wollen, gehen Sie wie folgt vor:

[Writer]

  1. Klicken Sie im Menü „Datei“ auf den Eintrag „Drucken„.
     
  2. Wechseln Sie rechts auf das Registerblatt „Seitenlayout“ wählen Sie aus der Drop-Down-Liste „Seiten pro Blatt“ den Eintrag „2“ (für DIN A5) oder „4“ (für DIN A6) aus.
     
  3. Der Ausdruck wird mit der Schaltfläche „OK“ gestartet.

.

[bis Word 2003]

  1. Klicken Sie im Menü „Datei“ auf den Eintrag „Drucken„.
     
  2. Rechts unten im Abschnitt „Zoom“ wählen Sie aus der Drop-Down-Liste „Seiten pro Blatt“ den Eintrag „2 Seiten“ (für DIN A5) oder „4 Seiten“ (für DIN A6) aus.
     
  3. Der Ausdruck wird mit der Schaltfläche „OK“ gestartet.

.

[nur Word 2007]

  1. Klicken Sie auf die „Office-Schaltfläche“ und dann auf den Eintrag „Drucken„.
     
  2. Rechts unten im Abschnitt „Zoom“ wählen Sie aus der Drop-Down-Liste „Seiten pro Blatt“ den Eintrag „2 Seiten“ (für DIN A5) oder „4 Seiten“ (für DIN A6) aus.
     
  3. Der Ausdruck wird mit der Schaltfläche „OK“ gestartet.

.

[ab Word 2010]

  1. Klicken Sie im Register „Datei“ und dann auf den Eintrag „Drucken“.
     
  2. In der untersten Drop-Down-Liste wählen den Eintrag „2 Seiten pro Blatt“ (für DIN A5) oder „4 Seiten pro Blatt“ (für DIN A6) aus.
     
  3. Der Ausdruck wird mit der oberen Schaltfläche „Drucken“ gestartet.

.

4 thoughts on “Worddokumente auf ein kleineres DIN A-Format umbrechen

  1. Ich finde es auch unbrauchbar bei Word. Quer hat zwar funktioniert. Aber der Text wird nur in 1 Viertel-Feld gedruckt. Also nicht in 4 Felder mit A6 😦

    Gefällt mir

    • Es ist immer eine Frage, was Sie wollen oder erwarten…

      Das es nur ein Viertel-Feld ist, ist logisch. DIN A6 ist nunmal ein Viertel von DIN A4. Es geht in diesem Tipp auch nur darum, den kompletten Inhalt einer DIN A4-Seite auf DIN A6 umzubrechen ohne manuell die Formatierungen ändern zu müssen.

      Gefällt mir

  2. Habe Word 2010 und obige Anleitung für eine DINA4-Querformat ausprobiert. Die obigen Anweisungen führen nun nicht etwa dazu, dass der gesamte Inhalt verkleinert auf eine DINA6-Karte gedruckt wird sondern nur jeweils ein Viertel der Seite und das dann auch noch im Hochformat (trotz Einstellung Querformat). So leider nicht brauchbar!

    Gefällt mir

    • Sie wissen aber schon, dass ein Viertel einer DIN A4-Seite die Größe einer DIN A6-Seite ist?

      Den Tipp als „so leider nicht brauchbar“ zu beschreiben, finde ich überzogen, zumal im Eingangstext von einem „DIN A4-Hochformat“ ausgegangen wird.

      Aber es stimmt, in den Word-Versionen ist das Ganze im Querformat nicht möglich. Hier haben OpenOffice und LibreOffice ganz klar die Nase vorn. Bei diesen beiden klappt es im Hoch- als auch im Querformat.

      Gefällt mir

Kommentar-Einträge mit Werbecharakter (sogenannte SPAM) werde ich ohne Nachfrage löschen! - Comment-entries of an advertising nature (so-called SPAM) I will delete without asking!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s